Leinwand auf Hochzeit, Geschenkfrage

Guten Abend,

was haltet ihr davon als Hochzeitsgast so eine Leinwand aufzustellen mit dem Motiv eines Baumes drauf und alle Gäste verewigen sich mit ihrem Fingerabdruck?

Ich will neben dem eigentlichen Geschenk für das Brautpaar gerne noch was machen und Dinge wie Luftballons steigen lassen, fallen ja aus.

Fragt man bei sowas vorab? Bevor das Brautpaar das selber vor hat?

Freu mich über Tipps.

1

Huhu,
ich finde solche Planungen sind den Trauzeugen/dem Brautpaar vorbehalten. Ich finde diesen Baum mit Fingerabdrücken ehrlich gesagt auch schon ziemlich „abgelutscht“ als Idee...
Warum reicht denn ein Geschenk nicht? Dem könnt ihr ja auch eine persönliche Note geben

2

Danke für deine Einschätzung. Trauzeugen gibt es nicht um diese zu fragen.

3

Wir haben das geschenkt und das Brautpaar hat sich sehr darüber gefreut

weitere Kommentare laden
7

Leinwand finde ich ehrlich gesagt extrem ausgelutscht. Außerdem stehen dann die Namen nicht dabei.
Spielen die beiden gerne? Dann würde ich zB ein Jenga kaufen und jeder Gast/Paar (je nach Gästezahl) darf einen Stein gestalten.

8

Als Hochzeitsgast hat man nichts mit der Planung zu tun. Man kennt ja oft die Mutter oder die beste Freundin von der Braut oder ähnliche von der Bräutigam. Als Gast ist es sehr unangebracht irgendwas zu arrangieren ohne es vorher deutlich abzuklären mit den Leuten die mit der Planung zu tun haben..

Wir haben vor 2 Jahren geheiratet. Wir haben die Hochzeit zusammen mit meiner Mutter geplant und alles arrangiert über 10 Monaten. Ein enormes Projekt..

Wir wollten zum Beispiel überhaupt keine Spiele etc haben. Wir finden beide sowas absolut grauenhaft. Wir wollten Tanzen, traumhaft essen etc, aber mit Sicherheit keine Spiele... Ich war total schockiert als meine beste Freundin mir erzählte dass sie von einen Gast angeschrieben wurde, dass der Gast es vor hätte alle mögliche Spiele zu arrangieren#schock Laut Aussage der Gast müsste wir eben durch, weil sowas macht man halt. Aha...

Gott sein Dank hat die besagte Gast meiner Freundin angeschrieben, die sofort gesagt hat dass sie wusste dass wir sowas hassen und es somit unser Freier ruinieren würde. Dass den ganzen Tag schon geplant war etc.

Kurz gesagt mit Luftballons und die ganze Organisation hast Du als Gast absolut nichts zu tun, obwohl es bestimmt gut gemeint war. Du bist als normaler Gast eingeladen. Du bist nicht die Hochzeitsplanerin..

Top Diskussionen anzeigen