Habt ihr den Namen eures Mannes angenommen?

Hallo!

In zwei Wochen werden mein Freund und ich heiraten.
Ich habe eine Tochter aus 1. Ehe und eine gemeinsame Tochter mit meinem zukünftigen Mann. Da ich nach meiner 1. Ehe meinen Mädchennamen wieder angenommen habe und meine Töchter beide meinen Namen haben, hat mein Freund sich dazu entschlossen, bei der Hochzeit meinen Namen anzunehmen. Damit wir dann alle den gleichen Namen haben. Jetzt regt sich seine Familie (besonders seine Großeltern) total auf, warum er das denn macht :-[
Er wäre doch blöd, usw.
Ich kann das gar nicht verstehen, denn wenn eine Frau den Namen des Mannes annimmt wird doch auch nicht diskutiert, oder?
Außerdem müsste ich dann extra unsere Kinder wieder umnennen.

Ich kann dieses Getue überhaupt nicht nachvollziehen.
Gibt es hier jemanden, dessen Mann auch den Namen der Frau angenommen hat? War die Familie dann auch so komisch?

LG gina + #baby 18. SSW

1

mein mann hat auch meinen namen angenommen. hatte niemand probleme damit! im gegenteil, grad WEILS so selten ist, ist es für uns was besonderes.
außerdem bin ich die letzte in meiner familie. der name würde aussterben. seine familie ist riesengroß und fast alle haben seinen nachnamen.

das sich die älteren aufregen liegt nur an der generation. "damals" wars halt undenkbar, daß der name der frau weitergeführt wird. man war halt unmündig.

lass dich nicht beirren! macht das so, wie IHR es für richtig haltet! ich kann das gezeter um den namen auch nicht verstehen.



lg
yamie






#huepf Traumhochzeit - 24.06.06 #huepf

2

Mein Mann hat auch meinen Namen angenommen! Ich glaube, sein Vater mußte sich an den Gedanken erst mal gewöhnen, aber seine Mutter hat ihn gut verstanden - sein Name war ziemlich unaussprechlich und schlecht zu buchstabieren ;-)

3

Ich hab den Namen meines Mannes angenommen, allerdings sind bei uns keine Kinder vorhanden....

Wenn ich an euerer Stelle wäre, hätte ich das auch so gemacht.

Im gesamten Freundskreis haben wir zwei Pärchen die es so gehalten, dass die Männer den Namen ihrer Frauen angenommen haben. Ich find das völlig Ok...

Ich denke die Familie wird sich bei euch ganz schnell wieder beruhigen und sich damit abfinden...

LG Jazza

4

Hallo!

Danke für eure Antworten.
Ich hoffe, dass seine Verwandschaft sich bald wieder einbekommt und es kein Thema mehr sein wird.
Aber gut zu sehen, dass wir nicht die einzigen sind, die es so handhaben.

LG gina

5

Hallo Gina!

Mein Mann hat auch meinen Nachnamen angenommen. Ich wollte seinen nicht so gerne, da ich ihn nicht so toll finde und habe ihm gesagt, dass ich meinen Namen behalten möchte. Ich hätte auch kein Problem damit gehabt, wenn er seinen auch hätte behalten wollen. Das geht ja heutzutage auch, dass jeder seinen Namen behält. Aber er fand es dann schöner, wenn wir beide den gleichen Nachnamen haben und das finde ich ja eigentlich auch. So hat er dann meinen angenommen.

Ich glaube, seine Eltern waren vielleicht nicht unbedingt ganz begeistert, aber sie haben nur gemeint, dass sie sich das schon gedacht hatten. Das ist auch kein großes Problem gewesen.

Lasst euch also bloß nicht ärgern und bleibt bei eurer Entscheidung.

LG Silvia + #baby 21. SSW

6

Guten Abend Regina!

Reg dich doch net über diese Spießer #augen auf #liebdrueck Du und dein Zukünftiger müsst selber wissen was für euch am besten ist. Freu dich dass er deinen Namen annimmt.

Zu mir:
Ich werde den Namen meines Zukünftigen annehmen #huepf Obwohl mein Schatz gerne meinen Namen übernommen hätte. Ich war dagegen, weil ich einen komischen #hicks Nachnamen habe.

Gruß
Melli

Heirat am 07.09.2006 #huepf#freu

7

mein mann hat auch meinen namen angenommen keiner war da gegen im gegenteil die fanden das alle cool

8

Ach, das ist ja klasse. Dachte das wäre eher selten, das die Männer die Namen der Frauen annehmen.

Mein Mann hat auch meinen Namen angenommen, da ich meinen großen mit in die Ehe gebracht habe. So heißen wir alle gleich. Meine Schwiegereltern hatten zwar geschluckt, aber wirklich ein Problem hatte niemand damit.

LG

Nicole

9

Hallo!
Mein Mann hat auch meinen Namen angenommen - ich hatte auch schon einen Sohn aus einer früheren Beziehung und ich hätte meinen Namen eh behalten!
Außerdem war der Name meines Mannes nicht gerade toll und unsere Kinder wären auch bestimmt deswegen gehänselt worden...!
Seine Mutter hat auch ein bisschen blöd gekuckt, aber was soll's...?
LG
M.

Top Diskussionen anzeigen