Was anziehen als Trauzeugin? Kirche und Standesamt?

Huhuu ihr Lieben,

nachdem ihr mir schon soooo super bei Ideen für einen Junggesellinnenabschied weitergeholfen habt, hab ich leider schon wieder eine Frage #hicks

Am 2. September heiratet meine beste Freundin - ich bin Trauzeugin #huepf
Für das Standesamt habe ich mir einen beigen Knielangen Rock mit braunen Blümchen und ein schlichtes dkl.braunes Trägeroberteil gekauft - nur was zieht man denn in einer katholischen Kirche an??#kratz Ich dachte erst an ein bordeauxfarbenes, langes Kleid (ist mir aber etwas zu "viel" - Kleid ist wirklich sehr schick und lang, mit Schleppe (kleiner)) - also dachte ich, vielleicht ein langes schwarzes Kleid - hat am Rücken einen sehr schönen Wasserfallausschnitt - nur ist schwarz ok???#gruebel Mir hat mal jmd. gesagt schwarz und weiß nicht - aber was dann - hab nix passendes gefunden und das Kleid wäre etwas, was ich schön fände.

Vielleicht habt ihr da ja Erfahrung ;-) wäre auf jeden Fall wiedermal sehr dankbar #danke

lg zimtstern

1

Hallo Zimtstern,

ich war auch bei meiner besten Freundin Trauzeugin. Auf dem Standesamt hatte ich ein graues Jeanskostüm an, da es etwas kühl am 01.06.2006 war und hatte ein rosa Oberteil an. Sie hat auch katholisch geheiratet und da hatte ich ein langes knallrotes Kleid an mit einer schwarzen Stola. Schwarz würde ich nicht so unbedingt tragen, aber das bordeauxfarbene Kleid hört sich doch sehr gut an. :-D

Lieben Gruß
Tini

3

erst mal ganz lieben dank für deine antwort. hm, dass mit dem schwarzen kleid hab ich mir schon so gedacht - aber ich finde das bordeauxfarbene ist vielleicht zu schick - weil es ja vom schnitt ähnlich wie ein brautkleid ist - dünne trägerchen, oberer teil des kleides ist wie eine corsage genäht und eben eine kleine schleppe dran und man sieht meine kleine tätowierung am rücken - wirklich nicht sehr groß. stola in bordeau habe ich auch dazu, aber meine freundin hat zu ihrem hochzeitskleid auch ne stola - will ich nicht "die show stehlen" oder so - aber anziehen würde ich das kleid trotzdem gerne - habs immerhin selbst genäht :-)

lg zimtstern

5

huhu,

ich bins nochmal. da deine freundin auch katholisch geheiratet hat, hab ich nochmal ne frage #hicks wie läuft das denn mit der kirche. also man steht vorne neben der braut, oder? und wann bzw. wie geht man hinein in die kirche? #kratz#hicks#schein bin schon bissi aufgeregt und nicht das ich mich da voll blamier #schwitz#schock

#danke lg zimtstern

2

Hallo, Zimtstern!

Meine Freundin wird auch meine Trauzeugin sein, sie war bei meinem Kleiderkauf dabei und möchte, dass ich sie auch begleite und berate. Sie trägt sich mit dem Gedanken, etwas bordeauxfarbenes oder dunkelgrünes zu tragen, aber da müssen wir einfach mal gucken gehen. Hochzeit ist ja erst im Oktober! Meine Mutter war übrigens VOR mir eingekleidet *g* da sie durch Zufall was gefunden hatte. Sie trägt einen Hosenanzug aus Shantung-Seide, Farbe: taupe! Sieht total edel aus.

LG Merline

4

huhuu,

danke erst mal fü+r deine antwort - ich durfte auch beim brautkleidkauf dabei sein #huepf - meine freundin meinte, ich könne ja auch ne weiße hose und nen schwarzes oberteil oder so tragen - oder eben ein kleid. möchte sie nicht so fragen, on sie mich beim kauf begleitet - sie ist im mom eh so im stress. und davon mal ganz abgesehen hab ich schon alles abgeklappert was es gitb und kein kleid gefunden - ausser eben die, die ich schon habe. anfangs hatte ich nen braunen hosenanzug (br. hose und braunen blazer) mit nem rosafarbenen top drunter - aber dann hab ich mir gedacht für den ganzen tag damit rumlaufen? naja- hab ihn wieder weggebracht #hicks - hm, viell. dann doch das bordeauxfarbene.

lg zimtstern

6

kommt ja auch immer drauf an, was für eine Art von Party nachher stattfindet. Wir sitzen halt sehr vornehm im Edel-Restaurant. Wenn man rustikal in einer Scheune feiert, sieht das ja ganz anders aus.
Bordeaux, grün, blau, apricot............kann alles gut aussehen, kommt auf den Typ an, und die Art der Veranstaltung. Ich würde jedenfalls drauf achten, des es vom Stoff her nicht zu billig ist bzw. wirkt, also einen Hosenanzug aus Baumwolle würde ich nicht wählen........ Ob Kleid/Rock lang oder halblang - kommt auch auf die Art der Feier an.......

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen