Ringe rechts oder links?

Wir haben heute wunderschöne schlichte Ringe in gelbgold gekauft. Die Verkäuferin meinte, dass wir mit unserer Vorstellung, die Ringe links tragen zu wollen, ziemlich einsam da stünden. Die meisten würden sich für rechts entscheiden.

Ich kenne auch fast nur Rechts-Träger, allerdings finde ich das ziemlich unpraktisch. Schon meine bisherigen Rechts-Ringe taten mir beim "Guten-Tag-sagen" immer weh...

Wie habt Ihr Euch entschieden?

1

Hallo,
mein Mann ( wenn er mal den Ring trägt, darf er bei der Arbeit nicht und somit vergißt er es am Wochenende meistens#schmoll)trägt ihn am linken Ringfinger. Ich trage meine beiden Ringe aber immer und trage sie rechts.

Viele Grüße
Verena mit Katharina *05.02.06

2

Hallo Tabea,

erstmal herzliche Glückwünsche für den Kauf der Ringe.

Wir haben gestern standesamtlich geheiratet, kirchliche kommt noch.

Also wir haben unsere Freundschaftsringe (später dann Verlobungsringe) noch an der linken Hand, und die Trauringe natürlich an der rechten. Also ich kenne es nur so das die rechts getragen werden.

Ich sage mal so, da erkennt doch keiner das Du verheiratet bist ;-), sondern denkt Du hast nur nen Freundschafts,- oder Verlobungsring an.

Was sagt denn dein Freund dazu? Letzten Endes müßt Ihr das natürlich entscheiden, aber schöner sieht es nun mal rechts aus. Links geht so ein Ring, finde ich, völlig unter. Und dafür wären sie mir zu schade ;-).

Ich denke Du gewöhnst Dich mit der Zeit dran.

Wünsche Dir für Deine Hochzeit alles Gute.

Gruß Julie mit Mann, #huepfLea und Lara#huepf an der Hand und #sternAurelia und #sternLina im #herzlich

3

Hallo, erst einmal herzlichen Glückwunsch. In Deutschland trägt man die Ringe rechts, wenn man verheiratet ist und links, wenn man verlobt ist. Also die meisten würden einen links getragenen Ring nicht als Zeichen der Heirat sehen. Solltet ihr euch über das Klischee hinwegsetzen (viele Länder machen es genau anders herum), dann gibt es eine schöne Erklärung, warum die linke Seite eigentlich die richtige sein sollte: Die linke Seite ist die, wo auch das Herz sich befindet.

Also entscheidet selbst.

Liebe Grüße

Silke

12

Hallo Silke,

schreibe zwar später, muss aber sagen: Schön geschrieben - wir tragen unsere Ringe schon immer links - aus Überzeugung. Rechts tragen, damit jemand sieht, daß wir verheiratet sind - so ein Quatsch!

Grüße
Claudia

4

Verlobungsring links, Ehering rechts (und momentan trage ich den Ehering an einer Halskette, da meine Finger schwangerschaftsbedingt so angeschwollen sind, daß der Ehering höchstens noch auf den kleinen Finger passen würde :-()

5

Hallo!

Heute entschieden wir uns auch für gelbgoldene Ringe, in 585er...

Verkäuferin meinte auch,das rechts für Verheiratete in Germany üblich. Ich persönlich bin eh Rechtshänder, und werde sie evtl.schon wg Beruf nict währendessen tragen...

Wir heiraten Mitte Oktober in einem Schloss standesamtlich.

Wir sind 15 Leute. Womit kann man Feier noch unterhaltsamer machen? wir mögen nicht so viiieele Spiele o.ä!

Wie stellt Ihr euch den Ablauf der Vorbereitung von Euch mit Frisur+Brautkleid vor, sowie das " Programm" der Feier, wenn auch wie wir eher klein gehalten?

LG
Antje

6

Ich kenne es so : Verlobung links
Hochzeit rechts

7

Hallo!

Stimmt wohl, mit der Entscheidung die Ringe links zu tragen ist man recht einsam ... aber jetzt schon nicht mehr ganz so einsam denn wir tragen unsere Ringe dann auch links #freu.
Mein Verlobungsring bleibt übrigens auch an dem Finger (naja, nur zu besonderen Anlässen) und der Ehering wird drüber gesteckt.

Also, ihr seit (ab dem 11.11.) nicht mehr einsam mit den Ringen ander linken Hand, Julia

8

ehering rechts. wir haben in unseren bekanntenkreis nur ein paar, was ihre ringe links trägt und da denken die meisten sie sind verlobt.

9

Hallo!

Also ich würde meinen Ehering auch links tragen. Ist einfach näher am Herzen.

LG Sandra:-)

10

Hallo Tabea,

wir tragen den Ehering links.
Die Standesbeamtin hat uns damals netterweise den Tip gegeben, dass wir direkt nach der Hochzeit den Ring an die linke Hand stecken sollen, da wir an diesem Tag so viele Hände zu schütteln haben.
Daraufhin haben wir uns überlegt, dass uns dies ja auch noch an so manchen anderen Tagen blüht. Und da keiner von uns beiden Lust darauf hat(te), sich jedes Mal durch den Ring die Hand "quetschen" zu lassen, haben wir uns also dazu entschlossen, den Ring immer links zu tragen.

Bisher gab es auch keine Nachfragen bzgl. Verlobungs- oder Ehering. Das liegt aber auch daran, dass unser Ehering klassisch gold ist - in meinem Fall mein restlicher Schmuck aber silber ist. Somit liegt es auf der Hand, dass ich verheiratet und nicht verlobt bin.

Trotzdem bekomme ich des Öfteren die Frage gestellt, warum wir den Ehering links tragen - die Antwort konntest Du ja oben schon lesen.

Alleine steht ihr mit Sicherheit nicht da - entscheide einfach, wie es für Euch am praktischsten ist :-)

Ich wünsch Dir eine schöne Hochzeit (und würde selber gerne nochmal heiraten!!!!!)

Liebe Grüße, intermaus

Top Diskussionen anzeigen