Trinkgeld für Organist & Küster??

Hallo!!

Am Samstag feiern wir unsere kirchl. Hochzeit und die Taufe unseres Sohnes. Jetzt ist uns eine Frage gekommen...
Bekommt der Organist und der Küster eigentlich eine kleine "Aufmerksamkeit",sprich Trinkgeld?
Ich habe keine Ahnung, ob sowas üblich ist, oder nicht...
Danke für Eure Antworten!

LG Silvia

1

Hallo Silvia,

bei uns hat der Orgelspieler 30 und der Kirchendiener 15 Euro gekostet. Wir haben in einen Umschlag 60 Euro getan. Ich denke das reicht zumal der Blumenschmuck ja auch dort bleibt.

LG
Nadine

2

Unser Organist bekommt 12,50 und ich als Küsterin 10,00 Euro pro Sondereinsatz.

So eine Traufe macht mächtig viel Arbeit, mehr als ein normaler Gottesdienst und so freu ich mich immer, wenn jemand von sich aus mehr gibt.

Unserem Organisten geht es ebenso. Schließlich muß er seine Arbeit unterbrechen (ist Landwirt) die dafür liegen bleibt, vorher duschen, umziehen usw... sind ja nicht nur die 45 min tatsächliche Anwesenheit in der Kirche.

Dann werden vielleicht besondere Lieder gewünscht, muß er auch einüben... alles quasi ehrenamtlich. Klar macht ihm das Spaß, aber wenn er vom Blumenschmuck was abbekommt und etwas mehr im Umschlag findet, freut er sich auch.

#blume

3

Hallo!

DANKE!!!
Ich war mir nämlich nicht sicher, ob ein Trinkgeld" vielleicht blöd ankommt. Aber wir werden auf jeden Fall für jeden einen Umschlag fertig machen.

LG Silvia (die lieber was vorbereiten sollte anstatt vorm PC zu sitzen...)

Top Diskussionen anzeigen