So lange geplant - und so schnell vorbei

Letzten Samstag war es soweit: unsere kirchliche Hochzeit.
Wenn ich so darüber nachdenke, wie lange wir geplant haben und wie freudig aufgeregt wir waren...

Mit Wehmut denke ich daran zurück. Es war so eine wunderschöne Hochzeit und die Erinnerungen kann mir Niemand nehmen und auch der Gedanke, dass wir nun auch endlich vor Gott verheiratet sind - ist wunderschön.

Gut, bei manchen Dingen habe ich im Nachhinein gedacht: dies und jenes hätte ich vielleicht anders gemacht: z.B. unsere Hochzeitstorte wo anders besorgt, mehr Fotos mit den Kindern gemacht, vielleicht auch einen anderen Frisör (die Frisur war okay, aber eben nicht 100%ig. Auf der Hochzeit will man eben alles 100%ig haben;-) )
Aber das sind alles Kleinigkeiten. Die Hochzeit war traumhaft.

Trotz allem bin ich irgendwie traurig, dass alles so schnell vorbei war.
Geht es Jemandem auch so wie mir?

Liebe Grüßle
Annika

1

Hallo,

unsere Hochzeit ist zwar schon 1,5 Jahre her, aber ich weiss genau wie Du Dich fühlst.

Es ist echt Schade dass der Tag so schnell vorbei geht. Wir haben auch jede Minute ganz intensiv genossen. Es war wirklich der schönste Tag in unserem Leben.

Aber zum Glück hat man ja Fotos, Video, Erinnerungen etc.

Liebe Grüße

7

Ja, die Erinnerungen bleiben...
Danke!!!

2

Hallo Annika,

Du hast aber doch nicht die ganze Vorbereitung NUR für den Tag der Feier gemacht, sondern für den Anfang Eurer Ehe, den Start in Euer gemeinsames Leben.

Und das geht doch jetzt erst richtig los!!!

3

hi cowflat!

na DAS war ja mal so richtig SCHÖN gesagt...!!!! #freu

wahre worte....#gruebel ;-)

lg

mara
- hochzeit am 07.07.06 - #huepf #huepf #huepf
-die sich auch schon die ganze zeit die rübe macht wg. allem...- #kratz

5

#hicks Danke!

weiteren Kommentar laden
4

Hallo Annika,

ich kenn das ganz genau. Ich habe letztes Jahr nach der Hochzeit bald regelrechte "Hochzeitsnachdepressionen" gehabt..... #schock

Und ich würd wenn ich das alles vorher gewußt hätte, ganz ganz viele Sachen anderes gemacht haben wollen.... #kratz

Aber unsere Gäste schwärmen heute noch von der Hochzeit.....#freu

LG Jazza

8

Hallo Jazza,

ja, ich komme mir schon richtig blöd vor...wenn ich die Fotos anschaue, kommen mir die Tränen: einerseits, weil ich gerührt bin und alles so schön war, anderseits, weil es nun vorbei ist...bin sowiso immer sehr nahe am Wasser gebaut.

Bei uns ist es auch so, das ein oder andere hätte ich nun anders gemacht (dass ALLES 100%ig perfekt gewesen wäre, aber ich glaube, das bekommt man sowiso nie hin).
Und auch bei uns schwärmen alle Gäste von der schönen Hochzeit.

Man, bin ich froh, dass es nicht nur mir so geht und dass andere auch solche Erfahrungen gemacht haben.

Ganz liebe Grüße
Annika

9

Hallo Annika,

ich kann dir nur sagen, der Schmerz vergeht.... :-)

Heute, fast ein Jahr später denke ich kaum noch traurig zurück sondern freue mich viel mehr so eine tolle Feier gehabt zu haben... #huepf

Aber an manchen Tagen wenn Autokorsos unterwegs sind und hupen, hätte ich das gerne noch vor mir..... #hicks

LG

Jazza

10

Hallo Annika,

ich weiß genau wie du dich fühlst. Unsere Trauung war auch letzte Woche Samstag.

Es war wirklich ein wunderschöner Tag und ich habe viel geweint (vor Glück), es hat fast alles gestimmt.

Im Nachhinein gibt es glaube ich immer Sachen, die man vielleicht hätte anders machen können.

Es war ja wunderschönes Wetter also sind wir zu einem riesen Schloßpark gefahren und haben da Fotos gemacht. Alle Gäste waren dabei, war ganz schön, denn jetzt haben wir ein Gruppenfoto vor dem Schloß. Aber die Fotos mit unseren Eltern sind nicht so schön, weil alle in die Sonne gucken... und so gibt es noch ein paar Kleiningkeiten.

Aber im großen und ganzen erinnert man sich doch an das wesentliche zurück.

Es ist nicht das Ende der Vorbereitung, sonder der Anfang eines wunderschönen Lebens!

LG - Christina

11

Hallo Christina,

inzwischen denke ich auch, dass man lieber glücklich daran zurückdenken sollte und nicht traurig darüber sein, dass es vorbei ist.
Aber so ein bischen Wehmut gehört vielleicht sogar dazu, weil es einfach der schönste Tag des Lebens war, so ein Tag kommt nie wieder (sollte zumindest nicht).

Kann schon sein, dass man Im Nachhinein immer etwas findet, was man vielleicht anders gemacht hätte - aber man kann ja auch nicht ALLES bis ins Detail planen.
Was die Fotos betrifft: jep, wir haben auch das ein oder andere Bild, was unbrauchbar geworden ist: ganz einfach, weil die Sonne zu stark war und teilweise gab es unschöne Schatten auf die Gesichter. Aber so sind ja zum Glück nicht alle Bilder. Wir haben im Großen wunderschöne Bilder bekommen... nur hätte ich, wie gesagt, mehr Bilder mit den Kindern machen lassen. Weil auf jedem Bild irgendetwas nicht stimmt: entweder hat mein Sohn die Hand vor dem Gesicht, oder unsere Große macht Grimassen (macht sie fast immer beim Fotografieren#augen), oder mein Mann das die Augen zu, oder ich habe ein überdimensionales Grinsen...
Na ja, das sind eben Bilder aus dem "Leben" und keine so: "bitte Lächeln"-Fotos. Muss ja auch nicht negativ sein. Ich hätte eben nur gerne ein Familienbild vergrößern lassen und aufgehängt - aber so lacht sich erstmal jeder Besucher kaputt, wenn er so ein Bild in Großformat bei uns vorfindet.

Wir haben ja Einwegfotoaparate auf die Tische gestellt und die Gäste haben sich gegenseitig fotografiert. So haben wir jetzt jede Menge Fotos von der Feier, und wenn ich sehe, wie glücklich und teilweise ulkig die Leute aussehen - muss ich sagen, dass es ein wirklich gelungenes Fest war.
Und ich war so unglaublich glücklich an diesem Tag....

Ganz liebe Grüße
Annika

12

Na siehste,

darauf kommt es doch an! Hauptsache du bist nicht enttäuscht wenn du an den schönsten Tag im Leben zurück denkst.

Und das mit dem Foto (vergrößern lassen) würde ich auf jeden Fall machen. Wahrscheinlich seid ihr nicht "perfekt" (oder doch?:-)) also wird vielleicht jemand schmunzeln oder auch lachen wenn er das Bild sieht. Aber dann wird er denken, hey dass sind meine Freunde, so wie ich sie kenne und nicht irgendeine Hollywood - Familie!!!

Wenn deine Kinder Grimassen machen, bringen sie wahrscheinlich das Bild erst so richtig zum Leben.


Alles Liebe - Christina

Top Diskussionen anzeigen