nur JA-Wort in Kirche oder Vermählungsspruch?

Hallo!

Ich wollte mal interessehalber nachfragen, wer von euch welche Variante in der Kirche gewählt hat. Also entweder die, dass das Brautpaar alles selbst sagt, ODER das der Priester alles sagt, und die Brautleute nur mit JA antworten? Ich nervöses Huhn tendiere ja eher zu der 2. Möglichkeit, aber mein Verlobter möchte unbedingt alles selbst sagen, da er das für persönlicher hält. Aber ich hab Angst, dass ich in der Aufregung gar nichts rauskriege oder was falsches sage.....................#hicks ich würde ihm den Gefallen sehr gern tun, denn er ist sehr mit der Kirche verbunden und ihm liegt viel daran.................

LG Merline

#huepf Hochzeit am 14.10.06 #huepf

1

Hallo Merline,

unser Pfarrer hat uns gar keine andere Möglichkeit gelassen!
Wir haben zuerst auf seine Fragen mit "Ja" geantwortet und dann kam der Trauspruch.
Ich hab mich richtig darauf vorbereitet und ihn auswendig gelernt - mein Schatz ;-) Stoffel ;-) hat den Text abgelesen (ist also auch kein Problem)
Ich hab mich zwar einmal kurz versprochen aber hab danach großes Lob von der Verwandtschaft bekommen, weil ich mein Schatz die ganze Zeit dabei angesehen habe und nicht ins Buch kucken musste...
Und dabei bin ich eigentlich auch immer schüchtern #hicks
Klär das am besten nochmal ab, was ihr sagen müsstet und dann entscheide dich!

Wünsch dir alles gute!

LG
Melanie

2

Hallo, Melanie!

Danke für deine Antwort. Das werde ich auch machen, für den Notfall einen Spickzettel. Aber wo hat man den dann liegen? Bei Sprechen steht man sich doch gegenüber und sieht sich an, dabei kann ich den ja nicht in der Hand halten, oder? #kratz

3

Das Buch war seitlich zwischen uns (in dem der Text steht). Mein Mann hat immer darauf gestarrt und mich gar nicht angesehen, fand ich nicht so prickelnd aber so ist er halt - und eigentlich war es sogar witzig.
Ich müsste jetzt nochmal im Video nachschauen, aber ich glaube die Hände sind während dem Spruch von der Scherpe des Pfarrers bedeckt, mit Spickzettel ist also nicht.
Aber wie gesagt, dass Buch hat uns der Pfarrer entgegengehalten und das kann man als Spickzettel nehmen! Es war auch nur ein etwas längerer Satz und gar nicht so schwierig!

weiteren Kommentar laden
5

hi
wir waren gestern bei unserem pater und sind mit ihm noch mal alles durch gegangen
wir haben uns für den großen vermählungs spruch geeinigt
bei uns wir es so sein
der pater halt uns sein buch hin und wir lesen den text einfach ab
er macht das nur so weil man ist ja schon genug aufgeregt
und dann noch was auswendig auf sagen das geht nur schief
und wenn man sich auch mal verspricht oder so ist nicht so tragisch weil keiner ist perfekt und von daher

Top Diskussionen anzeigen