Erst Standesamtlich dan 1 Jahr Später Kirchlich

Wär von euch hatte das auch so erst Standesamtlich und dan örgentwan die Kirchliche trauung nachholen und was haltet ihr davon wen man 1-3 jahre später erst Kirchlich groß nachfeiert den sowas hab ich heute im fernsehen gesehen von einem paar was erst 3 jahre später Kirchlich geheiratet hat und würde eure meinung gerne mal dazu hören.

Danke im vorraus.
Liebe grüße
Jenny

1

Hallo Jenny,

wir haben am 2.8.08 standesamtlich geheiratet und am 20.6.09 heiraten wir kirchlich und lassen Alina taufen#huepf

Wir wollten dieses Jahr keine große Feier, das wäre mit Alina auch nicht gegangen. Sie ist erst 6 Monate alt und das wäre für alle nur Stress gewesen.Zumal ich auch noch stille und dann jedesmal mein Kleid hätte ausziehen müssen#schwitz

So machen wir das ganze nächstes Jahr, da kann die kleine laufen und mich in der Kirche nach vorne begleiten#huepf

lg Sabrina

2

Hey Jenny!
Wir haben das auch vor! In diesem Jahr heiraten wir am 31. Oktober standesamtlich. Genau ein Jahr später dann, am 31. Oktober 09 wollen wir kirchlich heiraten. Wenn alles klappt. Wir fanden es eben auch ganz schön, dass das Datum gleich bleibt. Und es wäre ne schöne Feier zum 1. Hochzeitstag ;-)

Liebe Grüße,
Krissi (die schon ziemlich aufgeregt ist #huepf )

3

Bei uns lagen zwei Monate zwischen Standesamt und Kirche, bei meinem Bruder und seiner Frau ein Dreivierteljahr.

Gottes Segen kann man sich immer holen, ein Paar aus der Nachbarschaft meiner Eltern hat bei der Silberhochzeit die kirchliche Trauung nachgeholt!:-)

4

klar könnt ihr das machen, das machen viele so, wir hatten alles an 1 tag.
ich persönlich wollte es immer schon so, da ist ja dann mein hochzeitstag und da war halt alles an 1 tag einfach super.
meine schwester hatte auch zuerst standesamt dann kirchlich.

5

Hallo Jenny,
wir haben am 11.10.2006(war auch unser 10jähriges#huepf) standesamtlich geheiratet und am 14.07.2007 kirchlich

LG Jasmin die jetzt ihren #herzlich2. Hochzeitstag #herzlichfeierte

6

Hallo Jenny!

Für uns kam es nicht in Frage, zeitlich so weit auseinander zu heiraten. Wir haben daher freitags standesamtlich und samstags kirchlich geheiratet. Alles an einem Tag wäre uns zu stressig gewesen.

Aber im Endeffekt muss das jedes Paar so machen, wie es will..

LG
Rebecca

7

hallo jenny!!!

wir haben es so gamacht an 20.07.2007 sandesamtlich mit polterabend und am 20.07.2008 kichlich mit untrunk nach der kirchen und einen 3 tägigen urlaub mit unserer aller engsten familie...es war wunderbar!!!und ich würde es immer wieder so machen!!!die vorfreude etwas vorzubereiten...es zu erleben.....es war klasse!!!

lg jana

8

Hi!
Wir werden im März standesamtlich heiraten. Dann 2-3 Jahre später vielleicht noch mal kirchlich. Dann könnte unser eigenes Kind Blumen streuen (es kommt im Mai :-D). Aber wir werden schon richtig feiern nach dem Standesamt, wer weiß, ob wir uns das mit der Kirche nicht noch mal überlegen. Aber nur im kleinen Kreis mit 25-30 Pers.
Viel Spaß bei der weiteren Planung! Kati

9

hallo! wir haben das so gemacht!!!

21.04.2001 standesamtlich in meiner heimatstadt
02.04.2002 kirchlich in sizilien, der heimat meines mannes

mir war klar, dass ich nicht im sommer oder winter in sizilien heiraten werde. deshalb ein jahr dazwischen!

lg
sonja

Top Diskussionen anzeigen