Muss man Probefrisur + Probe-makeup eigentlich bezahlen?

hallo!

frage steht ja schon oben :-D

liebe grüße, britta

1

natürlich... schliesslich ist das doch ne erbrachte leistung...

wenn deine friseurin sagt, du müsstest nicht, dann ist der preis für die probe einfach schon im preis für die brautfrisur mit drin...

ich hab für die probe 20 € gezahlt (schminken und hochstecken) und zahle für das make up und die frisur am Hochzeitstag 45 €.

Luise

2

eigentlich hätte ich mir das auch denken können... #klatsch
heutzutage bekommt man ja schließlich fast nichts mehr umsonst

mal sehen ob ich eine probefrisur machen lasse. ist ja eh "nur" für´s standesamt. und bei meinem glück sieht die probefrisur tausendmal besser aus als dann die richtige am termin #gruebel

3

naja, wieso sollte das auch umsonst sein? #kratz

ich würds machen lassen... sicher ist sicher...

ich kenne bräute, die beinahe die ganze hochzeit abgesagt hätten, weil die frisur nicht so war wie vorgestellt..

Luise

weitere Kommentare laden
6

Wir haben vor 3 Wochen geheiratet. Ich habe für Probefrisur und Probe Make-Up 90 Euro bezahlt und am Hochzeitstag das gleiche nochmal. War aber auch bei einer Staylisten (wie wird das geschrieben), die 5 Minuten von der Kirche entfernt war. Wäre sie zu mir nach hause gekommen hätte es 130 Euro gekostet. Aber es hat sich gelohnt!! Ich war begeistert und alle anderen auch

7

Ich hatte 177 € für alles zusammen bezahlt: Probe-Make-Up, Probe-Frisur und die eigentliche Frisur und das Make-Up am Hochzeitstag! #liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen