Könnte heulen - voll der Reinfall????

Hallo Mädels,

mensch, am Samstag heirate ich. Heute hab ich mir zum ersten Mal im Leben künstliche Nägel legen lassen. Billig. Und das sieht man leider ein bisschen. Und durch die eckigen Kanten sieht es sehr unecht aus. Hab ich mir aber schon rund gefeilt.

Mich hat es sehr verletzt, dass mein zukünftiger Mann so abschätzig meine Nägel betrachtet hat. Dabei tu ich das nur für ihn! Soooo schlecht sind die Nägel nicht mal ... aber er hat mich total verunsichert und nun fühle ich mich hässlich.

Noch schlimmer, das zieht jetzt Folgen mit sich: Bin nun am zweifeln, ob ich in der Hochzeitsnacht wirklich die neu gekaufte Corsage anziehen soll mit dem Spitzenhöschen und den halterlosen Strümpfen. Hab sowas auch zum ersten Mal an - nicht dass ich mich damit auch wieder lächerlich mache ... Was soll ich bloß tun? Model-Figur hab ich keine, bisschen mollig halt so nach der Schwangerschaft.

Anziehen oder verzichten????

Danke für Eure Meinung.

LG Martina

1

Hi

Weißt du was du meiner Meinung nach tun solltest....

DU SELBST BLEIBEN!!!

Es hört sich für mich an als würdest du versuchen für die Hochzeit plötzlich jemanden darzustellen der du eigentlich nicht bist!

Ich kann da deinen Mann schon ein bissl verstehen...schließlich will er ja DICH heiraten...vermutlich auch so wie er dich eben kennt und liebt!

Das wichtigste aber ist DU MUSST DICH WOHL FÜHLEN...und anscheinend tust du das im Moment nicht gerade...

Wenn ich du wäre würde ich mir die Nägel abmachen...sie wieder schön polieren und für die Hochzeit einfach einen schlichten Cremefarbenen oder klaren Lack auftragen...wenn du das sonst auch so trägst...es deinem Mann gefällt und du dich damit wohler in deiner Haut fühlst dann ist dass doch absolut ok!

Genauso mit der "Reizwäsche" in der Hochzeitsnacht...wenn du soooo unsicher bist wie du das hier schreibst dann wirst du dich vermutlich dann auch eher unwohl und unsicher fühlen...und ich denke das würde man merken...

Ich hatte keine besondere Reizwäsche drunter...nur eine schöne Corsage, einen schönen Slip und das war es...hätte ich Strapse und Co getragen dann wäre das einfach nicht ICH gewesen...ICH hätte mich unwohl gefühlt und dass hätte mein Mann sicherlich gemerkt...und ich musste mich nicht "verstellen" nur weil "Hochzeitsnacht" war!!!!


MACH ES WIE DU DICH WOHLFÜHLST und nicht aus dem Gefühl heraus "des Müssens weil man es an einer Hochzeit ebenso macht..."

LG Katja....bleib einfach DU SELBST!

2

>>>Es hört sich für mich an als würdest du versuchen für die Hochzeit plötzlich jemanden darzustellen der du eigentlich nicht bist! <<<

Ja, als ob sie sich "verkleiden" würde.

3

Jep so liest sich das Posting.


@Te vielleicht mochte dein Mann deine Nägel und keine künstlichen,es gibt nämlich Männer die das total abtörnend finden!


lg pearli

weiteren Kommentar laden
4

>>>Billig. Und das sieht man leider ein bisschen. <<<
Das muss man sich vorher überlegen, denke ich, entweder richtig oder gar nicht.

>>>Dabei tu ich das nur für ihn! <<<
Da lügst du dich aber selber an.

5

Du wolltest wohl jemand sein, der Du nicht bist.

Und das sieht dein Mann doch auch... Schliesslich will er Dich heiraten und nicht ne Tussi mit angeklebten Nägeln.

Also, trau dich, Du selbst zu sein.

LG

Luise

6

hi du,

ich habe auch schon mal künstliche nägel, einmal und nie wieder. werde mir auch keine zu meiner hochzeit am 31 mai machen lassen, finde die furchtbar hässlich und sowas von künstlich. habe meinen naturnagel schön kurz und oval gefeilt und werde ca. 5 schichten klarlack draufmachen #schwitz und fertig. sieht am schönsten aus, meiner meinung nach.

vorallem fühl ich mich wohl und brauche keine angst haben, irgendwen zu kratzen oder sonstwas.

soll jeder machen wie er mag, aber wenn man sonst keine künstlichen nägel hat, warum dann an der eigenen hochzeit?

glg niki

8

pah - Du dhast das extra dafür gekauft - also anziehen!!!

Zu den Nägeln - Du bist ja selbst nicht damit zufrieden - wie erwartest Du dann, dass er es ist? Kopf hoch - genieß den Tag - wegen 10 Nägeln sagt der Typ nicht nein und morgen abend mach es einfach wett mit Korsage...

9

Hallo Martina,

bleib so wie du immer aussiehst. Verkleide dich nicht.
Mir wollten immer alle einreden, daß eine Braut nur hellen Lippenstift trägt oder nur Gloss. Ich trag immer knallrote Lippen und hatte das bei der Hochzeit auch.

Schau dich mal mit den halterlosen Strümpfen im Spiegel an. Ich bin auch mollig und finde, daß das nur fürchterlich aussieht. Die schneiden am schlabbrigen Oberschenkel ein und oben und unten am Bund quillt das Fett raus...
Trag schön gebräunte nackte Beine dazu, wozu gibts Selbstbräuner.
Ich fürchte daß Plastiknägel und Reizwäsche schon ziemlich klischeemässig sind. Wenn du das nicht bist, dann laß es!

Alles Liebe und eine schöne Hochzeit

Gul Damar, heuer 5. Hochzeitstag#fest

Top Diskussionen anzeigen