Baby wiegt 1300g / 34.SSW / Herzchen vergrößert

Hallo ihr lieben.
Ich, 25 Jahre liege seit der 26.SSW im Klinikum.
Gründe dafür waren eine Plazenta praevia totalis.
Es besserte sich nicht und mittlerweile hab ich immer mehr Problemchen.
-Baby wiegt nur 1300g (34+1ssw)
- Baby hat ein stark vergrößertertes Herz (Ursache unbekannt)
- Ärzte meinen nicht dass es mit dem Gewicht/Größe zusammen hängt.
-wehen, blutungen usw.

Die Ärzte meinen jeder Tag wäre gut, wiederum andre sagen ein vorzeitiger Kaiserschnitt wäre besser.

Wie seht ihr des ganze?

Noch zur Ergänzung: Es handelt sich hier um einen sehr komplexen Fall, indem viele verschiedene Aspekte in die Entscheidung miteinbezogen werden müssen. Aus diesem Grund kann ich keine Beurteilung im Rahmen dieses Forums abgeben.
Ich hoffe Sie haben dafür Verständnis.

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen