Mach mir Sorgen nach Organscreening 21 ssw

Hallo ich war vorgestern beim Frauenarzt. Ich bin in der 21 ssw und hatte das zweittreemester Screening mit organscreening! Der Arzt hat mich nun aber noch in eine Frauenklinik überwiesen ( Abteilung Pränatal Diagnostik) weil er aufgrund der schlechten Schallbedingungen (zu dicke Bauchdecke; Übergewicht und eine grose Narbe nach einer Bauchdeckenstraffung 2013) nicht alles genau sehen konnte. Mach mir jetz grose sorgen! Auf dem Überweisungsschein steht folgendes: "bitte sono Kontrolle 21 ssw sono hier unauffällig schwierige Schallbedingungen: Cerrbellum nicht darstellbar Herz/ Nieren kaum darstellbar." Den Termin in der Klinik habe ich erst am 8.11 und mache mir natürlich jetz grosse sorgen! Was kommt dort auf mich zu?

Liebe Grüße

Hallo kcl91,
ich möchte Sie vorab beruhigen. Tatsächlich ist es manchmal (auch für Experten) nicht ganz einfach, alle kindlichen Strukturen exakt zu beurteilen, wenn die Schallbedingungen nicht gut sind. Das Kleinhirn (Cerebellum) und die Nieren sind sehr oft aufgrund der Kindslage und der Schallbedingungen eher schlecht zu beurteilen (geringer Kontrast zu anderen Bauch-Strukturen). Dann hilft ein sehr gutes Ultraschallgerät und ein erfahrener Untersucher um das Kind gut einzuschätzen.
Manchmal bleiben aber auch noch nach einem Experten-US offene Fragen- hier darf man aber in den allermeisten Fällen davon ausgehen, dass alles in Ordnung ist- auch wenn man es nicht eindeutig "sieht". Die meisten Kinder sind ja ganz gesund.

Alles Gute!

MK

Vielen Dank für Ihre schnelle und hoffnungsvolle Antwort! Tatsächlich wurde ich nun schon beruhigt. Nachdem das Ergebnis durch einen zweiten Test heute bestätigt ist (oder hoffentlich sogar nicht) wird morgen mit der Therapie mit Cytotect begonnen. Könnten Sie mir vielleicht noch den Namen der Studie nennen, die zu dem Ergebnis kommt, dass gravierende Schäden ab der 15. ssw nicht mehr zu erwarten sind? Vielen lieben Dank!

Hallo kcl91

ich verstehe deine Sorgen, fast zwei Wochen bis zu dem erneuten Termin, da schleichen sich natürlich alle möglichen Gedanken und Ängste ein!

In der Klinik gibt es vermutlich eine bessere Gerätequalität und eben auch Spezialisten, die einfach "genauer" untersuchen können. Es wird ähnlich ablaufen, wie die Ultraschalluntersuchung bei deinem Arzt... er will sich offenbar nur absichern, dass alles passt! ;-)

Ich hoffe die Zeit bis dahin vergeht für dich möglichst schnell und die Untersuchungsbedingungen stehen dann einfach richtig gut, sodass der Untersucher alle Organe deines Kindes super erkennen und ausmessen kann!

Meistens zeigen sich keine Auffälligkeiten und es ist nur ein sehr schönes „Baby-Kino“. Oft sogar in 3-D! Begleitet dich dein Mann/Freund?

Komm’ gut über die Tage... vielleicht kannst du dich mit Dingen, die dir viel Freude machen ablenken!

Herzliche Grüße dir und meldest du dich danach wieder?
Emilia :-)

hey, ich habe gestern an dich gedacht und gehe sehr davon aus, dass bei der Sonographie in der Klinik alles bestens war. ...dann kannst du dich nun ganz entspannt auf dein Baby freuen! :-) Vermutlich weißt du jetzt auch ziemlich sicher ob es ein Mädchen oder ein kleiner Junge ist!?

Liebe Grüße von Emilia

Top Diskussionen anzeigen