Röteln

Hallo,
ich bin mit unserem dritten kleinen Wunder in der 8. SSW.
In meinem Impfpass ist nur eine Röteln Impfung dokumentiert, in der letzten Schwangerschaft(2015) hatte ich im Antikörpertest einen Wert von 62,0 IE/ml
Meine Frauenärztin wollte den Wert aufgrund der nur einmaligen Impfung erneut überprüfen nun ist dieser 182,0IE/ml.
Wie kommt es zu so einem Anstieg ohne erneute Impfung? Hatte ich Kontakt zu jemandem mit Röteln ohne es zu wissen?

Meine Ärztin ist drei Tage im Urlaub und mir geht das nicht aus dem Kopf...
Danke für ihre Antwort.

Viele Grüße
Vogel 13

Top Diskussionen anzeigen