Neue Schwangerschaft nach Abbruch 17. Woche

Hi,

Wir haben unser Baby in der 17. SSW verloren.
Hier in den USA wurde die Prozedure unter Narkose gemacht also keine stille Geburt.
Jetzt ist das ganze 12 Tage her, Blutungen sind abgeklungen.
Koennen Sie mir sagen wann wir wieder anfangen koennen mit dem versuchen?
Ich hatte im US vor 2 Tagen schon sichtbare Follikelbildung aber habe meinen menstruationszyklus noch nicht wieder aber muss mann den denn wieder haben bevor man wieder anfeangt GV zu haben?

Ich moechte ungerne 3 Monate warten so wird es ja gern gesagt.

Ich danke ihnen

Philo

Hallo Philo,
zunächst mein Beileid zum tragischen Ausgang Ihrer Schwangerschaft.

Leider weiß ich nicht, was mit "Prozedur" gemeint ist. War es eine Kürettage/bzw. vaginale Gewinnung des Feten? Oder eine Sectio Parva (Kaiserschnitt in früher Schwangerschaftswoche?)

Bei einer vaginalen "Entbindung" würde ich tatsächlich mindestens mindestens 2 Zyklen abwarten, da es sich ja nicht um eine frühe Schwangerschaftswoche handelte und die Gebärmutter sich komplett zurückgebildet haben sollte.
Bei einem Kaiserschnitt sollte 1 Jahr bis zur nächsten Schwangerschaft abgewartet werden.

Ich wünsche Ihnen eine schöne und erfolgreiche neue Schwangerschaft!

MK

Danke fuer ihre schnelle Antwort.
Es wurde eine medikamentoese weitung des cervix vorgenommen (24h vor eingriff) und dann eine curetage vaginal durchgefuehrt.( gewinnung des foetus)
Ich finde 2 monate sehr lang aber ok wenn es so sein muss.

Lieben dank
Philo

Top Diskussionen anzeigen