Verschiedenes

Hallo Frau Dr.,

da ich eine Schwangere bin die sich leider oftmals vielleicht zu viele Gedanken macht, würde ich gerne zu ein paar Fragen ihre Meinung wissen, vielleicht bin ich dann etwas beruhigter.
1.) kann man sich über Staub und Erde mit Listerien oder Toxoplasmose infizieren wenn man dieses Staub/Erdegemisch einatmet?

Grade bei Gartenarbeiten mit trockenem Boden oder auf dem Feld wo ich öfters mit meinem Hund spazieren gehe ?Hab gelesen so etwas wäre möglich. Stimmt das?

2.)kann Hundespeichel Listerien und Toxoplasmose übertragen? Haben auf unserem Grundstück einige wilde Katzen die dort auch ihr großes "Geschäft" verrichten.
Kann etwas passieren wenn mein Hund den Katzenkot frisst und mir dann die Hand ableckt?
3.)ich achte schon auf Hygiene aber manchmal erwische ich mich dabei wie ich mir mit ungewaschenen Händen an die Lippen fasse und mir diese auch mit der Zunge feucht mache. Kann ich mich auf diesem Wege auch mit Listerien/Toxoplasmen infizieren?
Also nur durch die Berührung mit den Lippen?- Oder müsste ich meine "schmutzigen " Finger in den Mund stecken damit etwas passieren kann?-oder wird es nur durch "kontaminierte Risikolebensmittel"
Übertragen wenn ich diese esse?
4.) da ich im KH arbeite und unzählige Male am Tag meine Hände waschen & desinfizieren muss, habe ich sehr rissige, trockene Haut die auch schuppt und manchmal auch etwas blutet. Kann man sich dadurch auch mit Listerien und Toxoolasmose infizieren? Können diese Erreger über Hautläsionen eindringen und mein Kind gefährden? Wenn ich Irgendetwas belastetes anfasse oder jemanden die Hand gebe?
Normaler Alltagkontakt?
Mann weiß ja nie wo die Erreger überall lauern. Es heißt ja die sind überall?

Sorry für den langen Text und ich hoffe sie haben mir auf meine Fragen antworten.

Herzlichen Dank schon mal dafür und Ihre Mühe. Lg

Hallo Sandra 183,
da es ja viele Informationen im Netz gibt, fasse ich mich mit meinen Antworten kurz.

1) Über die Atmung werden beide Erreger nicht aufgenommen. Listerien und Toxoplasmose-Erreger werden i.d. R. über die Nahrung aufgenommen. Ein seh seltener Infektionsweg ist die Inokulation (über das Auge) oder über eine Organtransplantation (bei Toxoplasmose)

2) ja, wenn Sie danach den Speichel des Hundes über die Nahrung/Mund aufnehmen theoretisch schon. Sie können sich ja vorsichtshalber nach dem Streicheln die Hände waschen/Desinfizieren.

3) siehe 2)

4) die Erreger kommen weltweit vor aber nicht auf allen Oberflächen. Ich halte einen Infektionsweg über Hautläsionen für nicht wahrscheinlich. Toxoplasmose wird nicht von Mensch zu Mensch übertragen
Listerien werden ausschließlich über Lebensmittel übertragen.

Alles Gute!

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_Listeriose.html

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_Toxoplasmose.html

Top Diskussionen anzeigen