Hallo

Ich nehme Famenita 100mg und Letrox 0,25 mg seit März, aber bisher sehe ich keine Veränderung an mir, dass nur mein Zyklus zuerst von 24 Tagen auf 27 Tage verlängert wurde, dann auf 25 Tage in anderen Monaten während heute in diesem Monat nur 23 Tage? Auch mein normaler Eisprung war am 13. Tag, während mein Eisprung jetzt ist am 9./10 des Zyklus stattfindet? Ich nehme auch Letrox 0.25mg wegen meine Schilddrüse… die werte sind jetzt gut und der Arzt hat mir gesagt dass ich den Letrox bis im SSW nehmen soll. Was empfehlen Sie mir? Ich bitte ihnen um einem Rat.Wir versuchen seit 2 jahre schwanger zu werden… ich bin 28 und mein Mann 33 Jahre alt.

1

hallo, am besten sprechen sie das mit ihrem Gyn ab. Gibt es Zyklusstörungen so kann man versuchen das mit famenita zu klären/ zu verbessern oder man macht ein Hormonlabor um zu schauen was los ist. Es ist aber nie eine 100% Therapie möglich. das die Schilddrüse gut eingestellt ist ist auch hilfreich bei Kinderwunsch. Am besten nochmal beraten und auch den Mann zum Spermiogramm schicken! vG fw

Top Diskussionen anzeigen