Sorge um Herpes

Hallo,

Mein Mann und Ich haben früher bei Lippenherpes oft nicht so aufgepasst und haben auch 1-2 Male Oralverkehr gehabt oder uns die Hände nach dem Lippe anfassen nicht gewaschen etc. Wir waren Jung und haben nicht gewusst das es Genitalherpes gibt. Seit wir es erfahren haben vor ca. 2-3 Jahren haben wir immer sehr aufgepasst und natürlich keinen Oralverkehr mehr mit Lippenherpes gehabt.

Nun hatten wir beide aber noch nie einen Genitalherpesausbruch. Kann ich dann davon ausgehen das dies auch nicht mehr passieren wird, jetzt wo wir seit 2-3 Jahren aufpassen?

Ich hatte lediglich einmal (Lippenherpes hatten wir zu diesem Zeitpunkt glaube ich nicht) eine Blaubeer bis Trabengroße Schwellung in der Schamlippe, aber OHNE kleine Bläschen und ohne Kruste. Gejuckt hatte es auch nicht. Ich war damals auch bei der Gyn und sie sagte nur das käme vor und die Schwellung ginge von alleine weg. So war es dann auch. Ich denke das war ja dann auch kein Genitalherpes oder? Das hätte mir meine Gyn doch bestimmt gesagt?

Vielen Dank das man hier auch Anonym solche Themen ansprechen darf.

1

hallo, das Herpesvirus kann jeder bereits übertragen bekommen haben, es in sich haben, ggf weitergeben ohne dass eine Infektion ausbricht theoretisch. Die Durchsuchungsrate ist hoch in der Bevölkerung. Deswegen ist die Frage so nicht zu beantworten. Es kann über kleine Hautrisse im Mikrobereich zb übertragen werden. VG fw

Top Diskussionen anzeigen