Starkes Schwitzen in der Stillzeit

Guten Abend,

ich bin momentan etwas ratlos, mein Sohn ist schon etwas mehr als 6 Monate alt und ich schwitze immer noch sehr stark in der Stillzeit, auch bei geringer Anstrengung. Vor allem unter den Brüsten, ich muss ein kleines Handtuch unterklemmen und das regelmäßig wechseln, weil es nass ist.
Bisher konnte ich nur Beiträge finden für schwitzen im Wochenbett aber das habe ich ja schon lange hinter mir gelassen. Können das trotzdem noch hormonell bedingt sein oder müsste man das untersuchen?
Ich habe bisher auch kaum abgenommen, trotz viel Bewegung und gesunder Ernährung.
Es ist mein zweites Kind.

Viele Grüße,
Sheryl

1

hallo, die Stillzeit versetzt sie hormonell gesehen so ein wenig in die Wechseljahre sozusagen, deswegen sind solche Erscheinungen wie Schwitzen, Haarausfall, ect durchaus normal und können auftreten. Es wird sich alles normalisieren wenn sie abgestillt sind. VG fw

Top Diskussionen anzeigen