Periode nach Pille absetzen

Hallo Frau weigert,

meine Frage handelt um die Periode nach Pille absetzen.
Ich befinde mich derzeit im 2ÜZ und ja, ich weiß alles braucht seine Zeit um sich wieder einzupendeln.
Dennoch macht es einen leicht wahnsinnig, wenn die Zyklen 40 oder wie jetzt 45 Tage dauern.
Da einfach die Chancen auf Schwanger werden weniger sind, als wenn man Zyklen von 28 gibt.

Nach viel Recherchen bin ich auf den Babytee , Globulis und auch Mönchspfeffer gestoßen. Bis jetzt bringt es leider noch nicht die gehoffte Lösung.

Was sagen sie als Experten dazu? Soll ich noch warten oder mit meiner FA sprechen über andere Hilfsmittel den Zyklus etwas zu normalisieren?

Vielen Dank schon mal für lesen und ihre Antwort.

Freundliche Grüße 🖖

1

hallo, ja genau, sprechen sie bitte mit ihrem FA. Ein so verlängerter Zyklus kann auf eine hormonelle Störung oder eine Eizellreifungsschwäche hindeuten. Da sind dann auch die Chancen auf eine Schwangerschaft geringer. Deswegen lieber mal abklären- vG fw

Top Diskussionen anzeigen