Würmer in Schwangerschaft

Hallo,
Heute morgen habe ich kleine weiße Würmer in meinem Stuhlgang entdeckt. Grundsätzlich ist das ja wohl sehr gut behandelbar, wenn man nicht schwanger ist. Ich bin gerade in der 11. SsW und war heute schon beim Gyn und beim Hausarzt. Keiner konnte mir wirklich weiterhelfen, welches Medikament ich nehmen kann. Haben Sie eine Tipp für mich. Ich bin wirklich verzweifelt.

1

hallo,
das muss unbedingt behandelt werden. Hierfür kann man in der Schwangerschaft Mebendazol gut geben.
Embryotox sagt folgendes dazu:

"1. Trimenon
In mehreren Studien mit insgesamt über 700 ausgewerteten Schwangerschaften im 1. Trimenon ergaben sich keine Hinweise auf ein teratogenes Risiko bei Mebendazolexposition. Im Tierversuch wurden bei Ratten teratogene Effekte gesehen.

2.-3. Trimenon / Perinatal
Es existieren deutlich mehr Erfahrungen im 2. und 3. Trimenon. In Endemiegebieten scheint eine effektive Wurmbehandlung mit Mebendazol im 2. und 3. Trimenon einen positiven Effekt auf mütterliche Anämie, Geburtsgewicht und neonatale Sterblichkeit zu haben. Es gibt keine Hinweise auf fetotoxische Effekte.

Empfehlungen zur Schwangerschaft

Planung einer Therapie oder Planung einer Schwangerschaft unter Therapie
Bei einer behandlungspflichtigen Wurmerkrankung darf Mebendazol während der gesamten Schwangerschaft angewendet werden. " Zitatende

Top Diskussionen anzeigen