Gebärmutterhals

Hallo , ich hätte da man eine Frage weil man ja im Internet sehr viel liest , ich bin aktuell in der 31 ssw und mein gebährmutterhals ist 2,5 cm, meine Frauen Ärztin meinte das es nichts schlimmes ist und ich ganz normal weiter leben kann und mich nicht einschränken muss, jetzt habe ich aber öfters gelesen das ein verkürzter Gebährmutterhals eine Frühgeburt auslösen kann und das wäre unter 3 cm

Meine Frage muss ich mir ab 2,5 cm sorgen machen ?

1

hallo, also ich würde zumindest mich körperlich schonen, sie krankschreiben und nach 1-2 wo erneut messen ob es eine Dynamik hat. Gern kann auch Progesteron vaginal 200mg abends gegeben werden. Ab der 34 SSW ist das dann nicht mehr so streng zu sehen. Haben sie zuvor wehen oder eine bakterielle infektion vaginal sollte auch das behandelt werden. VG fw

Top Diskussionen anzeigen