Trotz Corona zur Arbeit obwohl AG kein Wert auf Maskenspflicht legt?

Hallo,
Ich bin derzeit im ersten Trimester. Jetzt frage ich mich ob ich ein Attest bekommen könnte für Home-Office anstelle eines Beschäftigungsverbots wegen Corona. Ich arbeite zwar nur im Büro, bei uns gibt es aber keinerlei Masken oder Abstands Pflicht. Daher fühle ich mich im Büro nicht gerade sicher. Meine Arbeit kann hundertprozentig von zu aus erfolgen. Vielen Dank

1

hallo, nein, vom Gyn bekommen sie das nicht. Es ist gesetzlich festgelegte Aufgabe ihres AG sich um den Arbeitsplatz innerhalb einer Schwangerschaft zu kümmern, oder ihn ggf anzupassen. Im übrigen haben sie das gleiche Risiko in Bezug auf Corona wie die Normalbevölkerung, sie sind nicht stärker gefährdet. Vg fw

Top Diskussionen anzeigen