Antibiotikum in der 9 SSW Blasenentzündung

Hallo Frau Weigert,

ich habe in der 9 SSW ein Antibiotikum Cefurax 250 im Krankenhaus gegen die Blasenentzündung bekommen, Die ich zwei Mal am Tag einnehmen sollte.
Nun ist es eine Woche her, aber ich habe irgendwie ein schlechtes Gewissen, dass es in der Entwicklung meinem Baby geschadet haben könnte.
Die Blasenentzündung ist zwar verheilt, aber gedanklich kann ich grade meine Schwangerschaft einfach nicht positiv erleben. Ich habe im Internet gelesen, dass das Nutzen in dem 1. Trimester gut durchdacht werden sollte vom Arzt.
Ich bin so verunsichert und gleichzeitig sehr verärgert.
Meine Frage ist wie sehen die Erfahrungen mit diesem Antibiotikum und er Frühschwangerschaft aus und gibt es eine Alternative zum Antibiotikum?

1

hallo, das ist auch für die Frühschwangerschaft ein gängiges und zugelassenes Medikament. Keine Sorgen machen bitte, VG fw

Top Diskussionen anzeigen