Trichter so schnell weg

Ich war am letzte Woche Sonntag im Krankenhaus, weil meine Frauenärztin eine zervixinsuffizienz festgestellt hat. Der Muttermund war auffällig und Gebärmutterhals verkürzt. Im Krankenhaus war er bei 2,8 mit Trichterbildung und ohne sogar nur 2,0. Hab mich viel geschont und Magnesium und bryophyllum genommen. 2 Tage später bei meiner Frauenärztin war er plötzlich bei wieder bei 4,0cm und der Trichter auch weg. Kann das stimmen??

1

hallo, das gibt es tatsächlich, dass durch Schonung deutlich weniger Druck ausgeübt wird und dadurch die Cervix stabilisiert wird. Das Schonprogramm erstmal besser weitermachen bitte bis die nächste Kontrolle auch Stabilität anzeigt, alles Gute, fw

2

Das mache ich ich liege wirklich hauptsächlich, und meine zervix ist nun immer zwischen 2,9 und 4,0 es schwankt immer etwas! Aber gut zu hören das es so vielen so geht bzw das es anscheinend vorkommt.

Top Diskussionen anzeigen