Welche Behandlung besser?

Ich bin 39 und habe einen AMH-Wert von knapp 0.5. Aufgrund meines Alters, wollte ich eigentlich keine Zeit verlieren und direkt mit einer IVF beginnen. Der Arzt riet mir jedoch dazu, erst drei IUIs zu machen. Klar sind die günstiger, aber die Erfolgschancen sind nicht sehr hoch und er hat mir auch nie gesagt, dass ich z.B. die Eileiterdurchlässigkeit überprüfen sollte oder ein Follikelmonitoring durchführen sollte. Bei den IUIs wusste ich also gar nicht, ob meine Eileiter intakt sind und ob es überhaupt Follikel gibt. Wurde alles nur anhand der Blutwerte ermittelt.

Aufgrund dieser Geschichte, soll ich es weiter mit IUIs versuchen oder darauf bestehen, eine IVF zu machen?

Top Diskussionen anzeigen