Ovus in der Stillzeit, lh immer positiv.

Hallo.
Ich Stille meinen 8 Monate alten Sohn noch voll. Er hat noch kein intresse am essen.

Jetzt hatte ich vor 16 Tagen angefangen ovus zu machen um zu sehen, wann ich ungefähr mit meiner Periode rechenen kann.
Da ich dachte es tut zu langsam wieder etwas.
Ich habe extra 30ger ovulations Test benutzt. Da die anderen mor zu sensibel sind.
Aber jetzt ist es so,dass alle Test die ich gemacht habe positiv waren. Also die testlinie immer leicht stärker als die Kontrolle Linie.

Woran könnte es liegen das der lh wert immer hoch ist? Also jetzt schon über 2 Wochen?
Ich bin 35Jahre, können das schon die Wechseljahre sein.
Oder kann es am stillen liegen?

Eine Schwangerschaft ist ausgeschlossen.
Mein Mann ist sterilisiert. Und ein Schwangerschaftstest gestern war negativ.

LG Glitzerfee

1

hallo, zunächst einmal kann ein Ovulationstest nie vorhersagen wann sie wieder die Periode bekommen, erst recht nicht wenn sie keinen Zyklus haben und noch voll stillen. Das ist einfach ein falsches Ergebnis. Gehen sie davon aus dass sie ein Periode erst bekommen wenn sie deutlich weniger stillen oder sogar erst nach dem abstillen, das ist der häufigste Fall. Vg fw

2

Guten Morgen.
Das der Test nicht meine Periode voraussagen kann ist mir bewusst.
Ich habe nur sonst nach den Geburten anhand von ovulations Tests herausfinden können, ob ein Eisprung und somit das einsetzen des Zyklus bevorsteht. Ich kenne eigentlich meinen Körper sehr gut und habe lange natürlich verhütet, daher bemerke ich schnell Veränderungen.
Ich weiß auch, dass es noch dauern kann so lange ich noch viel Stille.
Mich hat nur der konstant sehr hohe lh wert verunsichert.
Ist das aber im Rahmen?
Es sind ja relativ unsensibele Tests die seit über zwei Wochen deutlich einen konstant sehr hohen lh Spiegel zeigen.

Top Diskussionen anzeigen