Schwanger nach der 1. Fehlgeburt

Hallo ich bin laut dem Test von clearblue in der 1-2 Woche schwanger. Nach meiner Menstruation kann ich nicht gehen, da ich sie immer unregelmäßig bekommen habe. Das letzte mal am 6.1.2020 . Ich habe im august eine Ausschabung gemacht da meine Frauenärztin gemeint hat sie würde kein Embryo sehen und dass sich da auch nichts mehr entwickeln würde. Nun bin ich wieder schwanger und ich hab einfach nur höllische Angst, da ich wieder keine Anzeichen fühle außer ein Ziehen an den Brüsten und ab und zu unterleibsschmerzen. Ich mache mir echt große Sorgen dass es diesmal wieder nichts wird mit der Schwangerschaft. Ist es normal dass ich derzeitig nichts fühle ?

Glückwunsch erstmal :-) Ich hatte im August ebenfalls eine Fehlgeburt und mir ging es am Anfang der jetzigen (zweiten) Schwangerschaft wie dir - kaum Anzeichen und Angst, dass etwas nicht stimmt. Bin nun in der 20. Woche und hatte nie wirklich starke Anzeichen, das Baby entwickelt sich aber prächtig - muss also nix heißen. Alles Gute für dich

Hallo, das ist alles ganz normal und kann auch ganz anders sein als in der vorherigen Schwangerschaft. Keine Sorgen bitte, vG fw

Top Diskussionen anzeigen