Hilfe bei heftigen Kopfschmerzen und Migräne

Hallo Frau Dr,

ich leide seit Jahren an Migräne. An einen Anfall schließen sich häufig ein bis drei Tage heftige Spannungskopfschmerzen an.

Helfen tut mir dann meist eine Thomapyrin intensiv. Ich weiß nicht ob ich schon schwanger bin für einen Test ist es aktuell noch zu früh leider.

Das Triptan habe schon weggelassen aus Sorge, sollte ich doch Schwanger sein.

Magnesium hilft mir leider nicht. Bei Minzöl wird mir schlecht, zumindest ist das derzeit so wie mit vielen anderen intensiven Gerüchen und Pafums.

Was kann ich tun? Darf ich eine Thomapyrin Intensiv nehmen? Ich hatte bereits 2 Fehlgeburten und möchte nicht schon wieder eine :(

Vielen Dank schon mal

Grüße

Thiania

1

hallo t.,
wenn sie bisher nicht wissen ob sie überhaupt schwanger sind können sie auch Triptane nehmen, aber auf jedem Fall Schmerzmittel. Ich denke sinnvoll ist es aber definitiv sich beim behandelnden Neurologen vorzustellen um das therapeutisch einzustellen auch in Hinblick auf eine gewünschte Schwangerschaft. Da ist der Gynäkologe der falsche Ansprechpartner. Gute Besserung, fw

Top Diskussionen anzeigen