SSt leicht positiv, dann negativ

Liebe Frau Weigert,

ich brauche Ihren Rat.
Gestern Nachmittag habe ich einen (10er) SSt gemacht, der leicht positiv war.
Heute habe ich mit Morgen Urin noch einen SSt (auch 10er aber andere Marke) gemacht, der negativ war.

Ich bin im 38. Zt und definitiv überfällig.
Mein Zyklus geht normalerweise 31 Tage. Seit der Bauchspiegelung und Eileiter Prüfung Ende Februar waren direkt danach zwei lange Zyklen von 34 Tagen.

Zum Hintergrund: Mein Mann und ich versuchen seit fast 2 Jahren schwanger zu werden. Wir sind beide gesund und mein Mann hat auch bereits ein Kind. Alle Tests wurden gemacht, alles gut...

Vielen Dank im Voraus.

1

hallo v.,

das liegt wahrscheinlich an der Empfindlichkeit des Tests. ich würde nochmal 2-3 Tage abwarten und den Wiederholen wie es in der Packungsbeilage steht um das zu überprüfen. Alternativ können sie natürlich auch beim Gyn eine HCG Bestimmung auf eigene Kosten ( da medizinisch nicht notwendig) machen lassen. Das ist dann definitiv die Aussage. grüße, fw

2

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde ich so machen.

Top Diskussionen anzeigen