Lage der Plazenta

Hallo

Ich habe einen frage.

Ich hatte in der 14 ssw (13+4) die NFM.
Dort wurde gesagt ich hätte eine hinterwand Plazenta „Chorkonzert frondosum: Hinterwand“.
Ein Kontrolltermin fand am 16+4 statt, dort wurde über die Plazenta nicht mehr gesprochen. In dem Bericht steht allerdings nun „Plazenta: Vorderwand“.

Kann sich das nochmal ändern ?
Für mich steht eine Fruchtwasseruntersung im Raum, weshalb die Lage der Plazenta wichtig ist und ich mir ziemliche Sorgen mache.
Deshalb wurde auch bei dem ersten Termin nochmal genau gesagt, es seie eine Hinterwandplazenta.

Besteht die Möglichkeit dies auf Ultraschall Bildern zu erkennen ?

Grüße

1

hallo f.,

die Lage der Plazenta sieht man auf dem uS Bild meist ganz gut. Das schaut sich der Untersucher natürlich auch vor einer Punktion an. Dass sich die Lage komplett ändert ist unwahrscheinlich. Alles gUte, fw

Top Diskussionen anzeigen