Ggf. schwanger trotz Pille danach

Hallo,

natürliche werde ich einfach abwarten müssen und sicherlich bald erfahren ob ich tatsächlich schwanger sein sollte, aber ich mache mir so viele Gedanken, dass ich diese wahrscheinlich einfach mal sortiert aufschreiben muss. Eigentlich kann ich nicht schwanger sein - bekomm den Gedanken aber nicht aus meinem Kopf ...
Ich bin 37 und habe bereits 2 Kinder; weitere sind nicht geplant! Wir verhüten nur irgendwie nicht so richtig und nun ist es tatsächlich vor knapp 2 Wochen passiert, dass wir Sex hatten und mein Mann in mir gekommen ist. So blöd das klingen mag, wir beginnen immer ohne und er zieht dann eigentlich weit vor der Zielgeraden ein Kondom drüber. Jedenfalls habe ich dann geschaut und gemerkt dass ich im Zyklus bei Tag 14 war und mein ES (bzw. Mittelschmerz) ist seit Jahren an Tag 15. Wir sind dann zur Apotheke gefahren, wo ich mir zum ersten Mal in meinem Leben die Pille danach besorgt und direkt eingenommen habe. Die Verschiebung des ES hat auch funktioniert, denn sowohl der Persona als auch mein Mittelschmerz zeigten mir meinen ES an Tag 20 an - Sex hatten wir Samstags Abend, ES war irgendwann Fr die Woche drauf. Demnach sollte ja alles geklappt haben?! Jetzt denke ich die ganze Zeit, dass die Spermien meines Mannes unter den guten Umständen (ph-Wert der Scheide etc.) auch 6 Tage überlebt haben könnten und ich vielleicht doch schwanger bin? Wobei ich ja jetzt erst rund um die Einnistung wäre und dementsprechend kann ich noch gar nichts merken...bilde mir aber ein, dass ich seit gestern immer mal wieder ein Ziehen habe bla bla.
Ich weiß, dass alle Statistiken mir zeigen sollten, dass die Wahrscheinlichkeit schwanger geworden zu sein bei unter 1 Prozent liegt! Aber ist das Risiko ggf. doch erhöht wenn man die Pille danach so kurz vor dem Eisprung nimmt. Ich weiß, dass sie nach dem ES nicht mehr wirken würde, aber könnte es auch sein, dass sie den ES zwar verschoben hat, aber eben nicht weit genug bzw. die Spermien doch noch so lange überlebt haben? Dieses Kopfkino macht mich gerade ziemlich wahnsinnig 😅

1

liebe nikki,
sie haben das alles wunderbar erklärt in ihrem Text und wissen ja eigentlich Bescheid. was soll ich sagen? Es ist reine Spekulation. Wenn der ES 5 tage später erst war, ist die Chance sehr sehr gering dass sie nun schwanger sind. Machen sie zur Sicherheit einen Test oder eine Blutentnahme beim FA. Das ist dann absolut sicher. Viellicht gehen sie das Thema Verhütung auch nochmal bei ihrem Arzt an und lassen sich beraten...Alles Gute, fw

Top Diskussionen anzeigen