Kontakt/Schmierblutungen vor Mens

Hallo,

bin jetzt Ende 2. ÜZ, und starte somit bald in den dritten.
Nun ich habe meinen ganzen Zyklus über immer wieder ein leichtes Ziehen im unteren Bauchbereich, vermehrt noch in der 2. Zyklushälfte.
Noch dazu hab ich fast immer vor meiner Mens eine Woche Schmierblutungen in dieser Woche nach dem GV diesmal allerdings hellrotes Blut, was ja auf eine Kontaktblutung hindeutet?!?

Hatte vor einigen Monaten eine Entzündung im Muttermund/Gebärmutterhals, davor hatte ich nämlich auch oft Kontaktblutungen. Darauf bekam ich eine zweiwöchige Zäpfchenkur, was auch half für zwei/ drei Monate ca. - keine Kontaktblutungen mehr. Und auch bis zu dem einen mal jetzt nicht mehr.

Meine letzte Untersuchung beim FA war Ende Mai, dabei wurde PAP 2 festgestellt.

Hab irgendwie Angst dass es was ernstes sein könnte, da man im Internet über Kontaktblutungen und auch Schmierblutungen ja nichts gutes liest.
Oder könnte es mit den Hormonen zusammenhängen?

Liebe Grüße

1

hallo tama,

man sollte nochmal genau schauen ob es wirklich Kontaktblutungen sind oder eher Zwischenblutungen. Ersteres kann man unter dem Mikroskop / kolposkop sehen und auch die Zellen genauer betrachten. Bei Zweifel ggf nochmal einen pap oder Überweisung in eine Dysplasiesprechstunde um nichts zu übersehen! Zwischenblutungen sind eher einer hormonellen Störung zuzuweisen, vielleicht Progesteronmangel. Sprechen sie nochmal mit ihrem FA darüber, Alles Gute, fw

2

Danke für ihre Antwort!
Ich sollte vielleicht noch erwähnen dass eine Ektopie festgestellt wurde, wobei meine FA meinte, das sei nichts schlimmes in meinem Alter (26J.). Könnte dies auch etwas damit zu tun haben?
Im Oktober hab ich meinen nächsten Termin, dabei werde ich alles ansprechen. Lg

3

ja genau. eine ektopie kann auch dafür verantwortlich sein sollte aber abgeklärt werden. LG fw

Top Diskussionen anzeigen