Hcg zu niedrig

Guten Abend, ich war gestern zur Blutabnahme bei meinen FA da ich eine gaaanz dezente 2 Linie auf den sst entdeckt hatte, ich muss dazu sagen das es bereits Tag 17 nach meinen ES war. Habe heute das Ergebnis erfragen dürfen und bin nun etwas verunsichert... Mein Hcg liegt bei 36, was ja sehr wenig ist... ich soll nächste Woche wieder zur Blutabnahme hin.
Hatte gestern Mittag nochmal getestet und der Strich war etwas deutlicher und heute Mittag schon gut zu sehen. (Morgens sieht man eher einen Schatten)
Meine Frage ist, ist es zu früh, wenn überhaupt sich noch Hoffnungen zu machen? Ss-anzeichen sind da (Empfindliche Brüste, Unterleib Ziehen va. Am Abend, leichte Übelkeit ) oder kann das auch wieder PMS sein und mein Körper mobbt mich nur mal wieder?! Habe bis gestern Mönchspfeffer und Klapperstorchtee genommen aber heute beides Abgesetzt.
Mit freundlichen Grüßen
Lumu

1

liebe lumu,

sie brauchen sich zunächst keine Sorgen machen da es durchaus normal ist wenn der Wert bei ES +17 noch sehr niedrig ist. Es muss sich doch erstmal entwickeln. Nehmen sie die Kontrolluntersuchung war, es wird schon ok sein. Alles Gute,fw

2

Ich danke Ihnen!!!

3

Hallo :)
Vielleicht kann ich dich ein bisschen beruhigen...mit meinen Werten
Es+17: 60,9
Vier Tage später 388 und dann zwei Tage später 925
Also ist alles möglich!

Top Diskussionen anzeigen