E2 und Progesteron Werte Frühschwangerschaft

Hallo!
Ich hatte SSW 5+2 - SSW5+6 leicht braunen Ausfluss. Kurz frisches Blut am Toilettenpapier.

Ich nehme Famenita 200mg 1-1-1 vaginal alle ca 8Std.

Meine Werte waren SSW 5+3
folgende:

HCG 20246
E2 241,0
Prog. 27,09

Und SSW 6+2:

HCG 42120
E2 157
Prog 20,7

Seit SSW 6+1 keinen braunen Ausfluss mehr. Ich nehme seit SSW 5+5 Famenita 200mg 1-1-1 vaginal alle ca. 8Std. und zusätzlich ein n Progesteron Gel vaginal.
Ist/war das Schmierblutung?
Hatte schon 3 Fehlgeburten und bin 41.
muss ich mir Sorgen machen weil E2 und Progesteron Werte gesunken sind? Ist das ein schlechtes Zeichen?

Meine Hebamme rät erstmal von einem Ultraschall ab. Sie sagt es würde nur zusätzlich Unruhe in die Gebärmutter bringen und davon würde sie eher abraten.

Bin jetzt beunruhigt. Muss ich mir Sorgen machen? Ultraschall ist jetzt für SSW 9 angedacht.

Was sagen Sie dazu?

1

Liebe Butzelchen2018,

im Rahmen dieses Forums können und dürfen wir keine individuelle Behandlung, Beratung und Therapie durchführen. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür. Bitte wende Dich mit Deiner Frage und Deinen Sorgen an Deinen Frauenarzt und besprich mit ihm einen "Fahrplan", mit dem Du Dich sicher fühlst.

Alles Gute!
Dr. Endreß

Top Diskussionen anzeigen