Harter Bauch SSW 25

Hallöchen,

Seit letzter Woche habe ich oft einen harten Bauch. Zuerst dachte ich, durch viel Trubel bei einer großen Familienfeier wäre es der Stress, also habe ich in der letzten Woche (zum Glück hatte ich Urlaub) drei Gänge zurück geschaltet (teilweise mit Mittagsschlaf ????). Ratschläge aus dem Freundeskreis meinten es wären übungswehen (da es oft nur für einen kurzen Zeitraum hart ist) und auch an Verstopfung liegt es nicht. Magnesium nehme ich ebenfalls schon geraume Zeit.

Jetzt wache ich allerdings nachts zwei, drei mal auf, da der Bauch so hart ist und ich das Gefühl bekomme, ich platze, und langsam bekomme ich Angst, dass es doch etwas "komisches"ist.....

Ich würde gerne wissen, ob es vielleicht ein paar hilfsmittelchen gibt, dass ich wieder schlafen kann- und das gedankenkarussell aufhört...

1

Hallo julefu84,
natürlich kann es sich hier lediglich um Übungswehen handeln. Dass der auch in unregelmässigen Abständen über den Tag verteilt mal hart wird, ist normal. Es sollte nicht häufiger als 3-4 mal /Stunde sein und nicht länger als 1 Stunde andauern.
Bei Druckgefühl nach unten und grundsätzlicher Unsicherheit bitte Vorstellung beim Frauenarzt.

Alles Gute!

MK

Top Diskussionen anzeigen