ASS 100

Einen schönen guten Tag ,

Ich bin etwas verunsichert , da bei mir aufgrund einer Fehlgeburt ein gerinnungstest durchgeführt würde vom FA. Dieser war positiv und wies Protein Z Mangel auf. um näheres zu erfahren hatte ich einen Termin beim Facharzt für Gerinnung vereinbart wo mir die Sprechstunden Hilfe schon sagte das der Test zu früh durchgeführt wurden sei und erst nach 8 Wochen nach der Fehlgeburt gemacht werden sollte,damit die Ergebnisse nicht verfälschen.nun wurde dieser bereits 3 Wochen nach der Fehlgeburt gemacht .leider hatte ich schon Ass 100 eingenommen und diese jetzt eigenhändig wieder abgesetzt .(Fehlgeburt 20.1. + Ausschabung) Ass jetzt ca. Seit 6 Wochen abgesetzt . Nun zu meiner Frage eigentlich hätte ich am 13.4 meine Menstruation bekommen sollen . Der Sst ist negativ. Kann sich die Menstruation durch das ansetzen von Ass 100 verschieben ?. Danke für Ihre hilfe

1

Hallo pueppi-nr.1,
zunächst einmal tut mir leid, dass sich Ihre Schwangerschaft nicht weiterentwickelt hat.
ASS hat keinen Einfluss auf den weiblichen Zyklus und führt somit nicht zu einer Verschiebung der Mens.
Warum Ihre Periode ausbleibt, kann nur Ihre Frauenärztin abklären.

Alles Gute!

MK

2

Ich danke Ihnen für die schnelle Rückantwort !!!

Top Diskussionen anzeigen