Künstliche Herzklappe

Mein Partner hat einen angeborenen Herzfehler - Herzinsuffizienz - und seit seinem 27. Lj. eine künstliche Herzklappe. Besteht für unser Baby eine erhöhte Gefahr hinsichtlich Herzfehler?

1

Liebe Leila1217,

diese Frage kann nur von einem Humangenetiker (oft in Kombination mit einem Pränataldiagnostiker) geklärt werden. Dein Frauenarzt kann Dir eine entsprechende Überweisung ausstellen.

Alles Gute!
Julia aus dem Team Dr. Kolsch

Top Diskussionen anzeigen