Durchblutung der Plazenta

Hallo
Ich habe bei der Nackenfaltenmessung erfahren das die Plazenta auf einer Seite nicht richtig durchblutet wird, seit dem nehme ich jeden Abend vor dem schlafen gehen ASS100.
Mein Arzt meinte auch ich so keine Marathonläufe machen (hab ich auch noch nie gemacht).
Nun meine Frage... gibt es etwas was ich noch machen kann um die Durchblutung zu verbessern? Was meint sie damit ich soll nicht mehr schnell laufen?
Darf ich mich trotzdem noch sportlich betätigen, spazieren gehen usw?

Mir ist aufgefallen das ich beim spazieren gehe schnell außer Puste bin.. da mach ich mir Gedanken ob das gut ist...

Danke

Liebe Grüße

1

Liebe Mia31510,

ASS ist ein Medikament, um das Blut zu verdünnen und die Durchblutung damit zu fördern. Verdünntes Blut führt aber auch schneller mal zu Einblutungen wie z.B. blauen Flecken. An der Plazenta kann es auch zu Einblutungen kommen, wenn kleine Gefäße sich öffnen. Das kann z.B. durch Streß oder eine starke Anstrengung verursacht werden. Deswegen sollst Du keinen Marathon laufen ;-)
Normale Spaziergänge sind kein Problem und sogar gut für die Durchblutung. Aber eine plötzliche, sehr hohe Blutdrucksteigerung sollte vermieden werden (wie sie eben bei Sport oft der Fall ist). Auch eine starke Anstrengung durch z.B. schweres Heben sollte vermieden werden.
Generell solltest Du - falls du rauchst - mit dem Rauchen aufhören, weil das nachweislich sehr schädlich für die Durchblutung ist (auch Drogen und Alkohol sind schädlich). Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist empfehlenswert.

Da sich in der Schwangerschaft generell die Durchblutung umstellt, nehme ich an, dass Du deswegen schneller aus der Puste bist. -Das ist normal! Höre auf Deinen Körper und lege einfach ein paar mehr Pausen ein!

Alles gute für Dich und Deine Schwangerschaft!
Julia aus dem Team Dr. Kolsch

2

Danke... Ich rauche nicht...

3

Was kann die Ursache sein? Warum hat die Plazenta diese Durchblutungsstörung

Top Diskussionen anzeigen