Zwischenblutungen vorm Kryozyklus

Hallo,

ich starte nach einem Pausenzyklus mit dem zweiten Kryoversuch.

Am 18.08. war eine Kontrolluntersuchung, da sah alles soweit gut aus. ES hat kurz vor dem Termin, ich schätze auch so 16./17.08. (passt mit Ovutests), stattgefunden. (Mein Arzt hat das bestätigt).

Nun warte ich auf meine Periode. Leider hatte ich ab dem 19.09. ständige dunkelbraune Schmierblutungen, allerdings hab ich das häufiger nach dem ES, normalerweise aber nur kurz. Seit zwei Tagen habe ich jetzt auch frisches Blut (nur beim Wischen), aber von richtiger Periode kann noch immer nicht zu sprechen sein.

Kann es sein, dass ich die Periode "verpasse", weil ich auf die richtige Stärke warte, es aber nur eine super leichte Periode ist durch die Schmierblutungen vorher?#zitter

Normalerweise habe ich einen Tag ein wenig Schmierblutungen und am nächsten Tag dann die richtige Periode (ZT1). Estrifam und Orgalutran stehen auch schon bereit.

Danke vorab

1

Hallo,
schwer zu sagen! Aber wenn so 12-14 Tage nach dem ES die Blutg. etwas stärker wird, können Sie das als ZT 1 zählen.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen