AMH 0,1 /Ohne Stimulation an ZT 14 Pregnyl 5000

Hallo :-) Ich bin 39 1/2 & versuche seit einiger Zeit schwanger zu werden(so gut/weit es geht auf relativ natürlichem Weg), habe bis jetzt nur ProFertil Female genommen u.mein Zyklus hat sich davon sogar ganz gut eingependelt, nur bleiben leider und das seit Jahren die ES aus..
Letztes Jahr meinen AMH Wert das erste mal im Jänner 2020, das 2.und letzte mal bis jz.dann im März2020 nochmal; im Jän.war er bei 0,1 & März 0,2 wobei die Ärztin der KiWu Kl.meint es macht eigentl.gar keinen Unterschied.Angeblich habe ich faule Eierstöcke die nicht mehr richtig 'arbeiten' wollen und dass es ab 40 so gut wie unmöglich ist auf normalem Weg schwanger zu werden. Diese Woche Di.(ZT 14) habe ich spontan entschieden sollte ich sofort einen Termin bekommen, zur KiWu zu fahren und mal ein Usch machen zu lassen sowie m. der Hoffnung falls überhaupt Follikel vorhanden sind eine ES Ausl.Spritze geben zu lassen. Ich habe weder in diesem Zyklus noch jemals davor etwas zur Stimulation & bis jz.auch noch nie diese Spritze versucht/in Anspruch genommen..war einfach sowas wie eine spontane Eingebung ich sollte es auf diesem Weg und in diesem Zyklus versuchen..hab ja e nichts zu verlieren :-// Die Ärztin hat dann auch auf d.linken Seite 2 Follis gefunden von dem sie mir nur beim einen, den größeren gesagt hat er wäre 23mm. Daraufhin hab ich gleich beschlossen ich wills nicht unversucht lassen und höre auf mein Bauchgefühl. Habe dann fast 24h später plötzlich ein stechen links auf Leistenhöhe gemerkt und dann hat es ein bisschen zum ziehen auch begonnen und gestern, Do.früh(36h nach auslösen v.Pregnyl 5000) war beides verstärkt und beim GV dann noch intensiver das Stechen(teilw.auch bisschen unangenehm)und bin dann am frühen NM zur KiWu wg. Usch Kontrolle um zu sehen ob Pregnyl wirklich einen ES ausgelöst hat. Sie hat gemeint dass der eine,angebl.der größere Follikel geschrumpft ist und noch irgendetwas(hab ich leider vergessen) bzw. dass sie sieht das d.kleinere gesprungen ist und die Flüssigkeit zu sehen ist. Hört sich für mich halt mal schon eher positiv an,dachte eigentlich dass es eine Zyste wird weils bei mir öfters der Fall ist.. Hab von ihr dann Duphaston 10mg für die nächsten 10 Tage mitbekommen und danach wird man weitersehen.

1

bitte kürzen

2

AMH 0,1 /Ohne Stimulation an ZT 14 Pregnyl 5000

Hallo  Ich bin 39 1/2 & versuche seit einiger Zeit schwanger zu werden. Habe keine ES mehr.
Mein AMH Wert war das erste mal im Jänner 2020 bei 0,1. Am Di.17.8.(ZT 14) habe ich spontan entschieden sollte ich sofort zur KiWu zu fahren falls überh.Follikel vorhanden sind eine ES Ausl.Spritze geben zu lassen. Ich habe bis jz.weder etwas zur Stimulation noch z.Auslösen versucht.Die Ärztin hat auf d.linken Seite 2 Follis gefunden &gesagt er wäre 23mm&mich entschieden mit Pregnyl 5000 auzulösen.Habe dann fast 24h später ein Stechen links auf Leistenhöhe gemerkt und dann hat es ein bisschen zum ziehen auch begonnen, Do.19.8. früh(36h nach auslösen v.Pregnyl 5000) war beides verstärkt und beim GV dann noch intensiver das Stechen.Bin dann am frühen NM zur KiWu zur Usch KO.um zu sehen ob Pregnyl wirklich einen ES ausgelöst hat. Sie hat gemeint dass sie sieht das einer gesprungen und Flüssigkeit zu sehen ist.Hab Duphaston 10mg für die nächsten 10 Tage mitbekommen.

3

....???

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen