Keine Follikel Estrifam / Utrogest

Hallo,

ich befinde mich heute an ZT 32 im künstlichen Kryozyklus (es hat leider nicht geklappt).
Nächsten Zyklus starten wir mit einer neuen Stimulation. Bis heute habe ich Estrifam (3x1) und Utrogest und Prolutex eingenommen.
Beim Ultraschall heute hatte ich mir eine „Vorahnung“ für die kommende Follikelanzahl erhofft, allerdings waren keine Follikel zu sehen. Der Arzt sagte, dass dies normal sei, da unter den Medikamenten die ich nehme die Follikel unterdrückt werden. Ich mache mir jedoch trotzdem nun total Sorgen, dass da gar nichts zu sehen war. Ist das wirklich normal? Ich dachte die Follikel wären zumindest angelegt, würden aber noch nicht heranreifen?!

1

Hallo,
ja, Sie haben Recht, es müssten Antralfollikel zu sehen sein, sonst wächst nichts!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen