IUI nach Eisprung gleiche Chancen?

Hallo :) Ich hatte soeben meine erste IUI Insemination. Vor 2 Tagen hat mein Gynäkologe mir eine Spritze zum Eisprung auslösen gegeben und den Termin für die IUI genau 36 Stunden danach. Ich habe dort extra 3 mal nachgefragt ob das nicht zu knapp sei und ob ich die Spritze eventuell etwas später machen soll. Dort sagte man mir nein das sei auf keinen Fall nötig. Heute sitze ich in der Kinderwunschklinik beim Ultraschall und man sagt mir der Eisprung sei vor etwa einem halben Tag passiert. Aber sie können die IUI trotzdem machen, da das Ei ja 24h befruchtungsfähig sei. Sagen die Ärzte das nicht mehr zur Beruhigung und damit sie die Kosten für die IUI trotzdem erhalten? Habe ich nun wirklich exakt die gleichen Chancen auf eine Schwangerschaft, wie wenn der Eisprung noch bevorgestanden wäre? Danke für Ihre Hilfe

1

Ach je!

-per US lässt sich nicht sagen wann der ES war
-nach dem ES ist eine Insemination kaum noch erfolgversprechend
-die Inseminationsbehandlung ist niemals kostendeckend und ein Zuschußgeschäft!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen