Absoluter low responder - was könnten wir noch probieren

Lieber Herr Dr. Peet,

nachdem wir nun auch bei der 2. Icsi nicht mal bis zum Transfer gekommen sind, wollte ich mal nachfragen was Ihre Gedanken/Anregungen für uns wären. Mein AMH war voriges Jahr 1,3 ich bin fast 40. war vergangenen sommer schon mal schwanger (FG in 8Woche) + eine biochemische Schwangerschaft heuer im Winter.

1.Versuch: 300ml Meriofert ab ZT 3 + 0,1 Decapeptyl ab ZT 2: 1 EZ punktiert die nicht befruchtet werden konnte

2.Versuch: Clomifen 100 Tag 3 - 7, Meriofert 150 und dann Steigerung auf 300 ab ca 12ZT, wieder Decapteptyl ab ZT 2, 2 EZ punktiert, beide befruchtet, aber an Tag 3 stehen geblieben (unsere Klinik macht nur Tag 5 Transfer - da sie der Ansicht sind alles andere hätte keinen Sinn).

Ich vertraue unserem Arzt, wäre aber trotzdem dankbar, wenn sie mir sagen könnten, was sie noch probieren würden und ob sie beim nächsten mal auf einen früheren Transfer bestehen würden.

DANKE und LG von einer schon recht Verzweifelten

1

Hallo,
in ähnlichen Fällen probieren wir es mit zB 3 Tabl. Letrozol/ Tag plus 1-2 Menopur (o.Ä.) Tag 3-7, dann Meno weiter und ab (meist) 9. Tag Orgalutran dazu.
Sie werden nicht auf den Tag 2-3 Transfer "bestehen" können. Wir würden es machen und erreichen damit auch in solchen Fällen Sch.schaften!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen