DHEA

Sehr geehrter Herr Dr. Peet,

ich bin 42 und habe zwei ICSI hinter mir mit folgendem Ergebnis:
1. 7 Eizellen, 4 reif, keine Befruchtung
2. 8 Eizellen, 4 reif, nur 1 befruchtet trotz Eizellenaktivierung, kein Transfer (nach 2 Tagen zu langsame Entwicklung).
Mir wurde empfohlen vor der nächsten ICSI 2 Monate Q10 und DHEA 75 mg einzunehmen. Ich habe Bedenken, weil meine Testosteron und DHEA-S Werte bereits jetzt die Referenzwerte überschreiten.
Ist die Einnahme von DHEA in dieser Situation sinnvoll?

Danke im Voraus für Ihre Antwort
Jule79x

1

Hallo,
in dem Fall dürfte DHEA nichts bringen!
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen