1 Monate Pille und anschließend Clomifen

Hallo,
ich habe letztes Jahr im Mai meine Pille abgesetzt. Anfangs waren meine ersten 3 Zyklen genau 33 Tage. Seither habe ich Zyklen von 30-45 Tagen. Außerdem ist meine 2. Zyklushälfte immer zu kurz.
Beim Zyklusmonitoring im letzten Zyklus haben 3 Ultraschall-Untersuchungen ergeben, dass ich nur Follikel der Größe 12-13 mm hatte, die auch nicht gewachsen sind. Daher haben wir den Zyklus abgebrochen und ich soll jetzt 1 Monat die Pille nehmen, um meine Hormone wieder einzupendeln und anschließend Clomifen. (Dosis: 1/2 Tablette)

Es fühlt sich etwas komisch an, jetzt nochmal die Pille zu nehmen. Bringt das die Hormone nicht noch mehr durcheinander? Und ist Clomifen direkt nach Einnahme der Pille sinnvoll?

Würde mich über Rückmeldung freuen.

1

Hallo,
die 1-monatige Pilleneinnahme ist sicherlich eineunnötige Maßnahme. Im nächsten Zyklus sollten Sie Clomifen nehmen.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen