Keine Follikel an ZT 7

Kurze Anamnese:
Keine Eileiter, amh 0,28, leicht erhöhtes FSH, 37jahre.

Wir sind nun in der dritten Icsi naturelle.
Sonst habe ich immer an Tag 1-3 einen US
Da sehen wir dann links immer 1-3 Antralfollikel und ich stimuliere mit letrozol.
So haben wir immer eine Eizelle bei Punktion.

Nun war diesmal kein US an Tag 1-3 angesetzt. Ich sollte ab Tag eins mit letrozol stimulieren (2x1) und an Tag 7 zum US.

Das letrozol habe ich bewusst nicht genommen. Wollte es einfach mal ohne alles ausprobieren. (Vor Icsi naturelle, 4 Frischversuche mit pergoveris. Antralfollikel sinkend von 8 auf 3, daher auf naturelle umgestiegen).

Beim jetzigen US an Zt7 war dann kein Follikel zu sehen...
De Ärztin meinte, das wäre nicht schlimm, da ich ja das letrozol nicht genommen habe.
Ich soll an Tag 13 nochmal kommen.

Ich habe dreimal gesagt, dass mich das irritiert. Die Antralfollikel müssten ja noch da sein..
Da ist sie nicht drauf eingegangen.
Ich soll an ZT13 nochmal kommen.

Mich irritiert das mit den Antralfollikeln.
Wenn man die sonst schon zu Zyklusbeginn sieht, müsste doch jetzt auch noch was zu sehen sein?
Die verschwinden doch nicht... Und einer kommt dann wieder???

Ich denke ich kann den Zyklus abschreiben.

1

Hallo,
vielleicht ist in ein paar Tagen ein neuer Follikel zu sehen. Gerade bei Frauen mit extremer Ovarialinsuffizienz sieht man gelegentlich mit viel Geduld, auch relativ spät"" Zyklus wachsende Follikel. Dann kann man immer noch mit Orgalutran und Menopur beginnen
.
Grüße Peet

Top Diskussionen anzeigen