Morula an Tag 5

Hallo,
ich hatte am 1.3. um ca. 8.45 Uhr meine Punktion. Am 6.3. um ca. 8.45 Uhr hatte ich meinen Transfer. Ich hatte auf Blastozysten gehofft, allerdings waren es "nur" 2 Morulas. Wie hoch ist die Chance einer Schwangerschaft? Ist es "schlimm ", dass die Eizellen wohl ein bisschen in der Entwicklung hinterher sind? Und hätte es sein können, dass die beiden Morulas 2 Stunden später evtl. schon Blastozysten geworden wären? Es liegen ja vermutlich keine ganzen 120 Stunden zwischen Befruchtung und Transfer, wenn Punktion und Transfer ungefähr zur gleichen Uhrzeit stattgefunden haben.

Vielen Dank für Ihre Antwort!

1

Hallo,
Ja möglicherweise sind wenige Stunden nach dem Transfer der Morulae Blastozysten Daraus geworden.
Gerade wenn die Punktion morgens stattgefunden hat und auch der Embryotransfer vormittags stattfindet könnte es sein dass man gerade noch keine Blastozysten vorfindet.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen