Blastozystentransfer

Sehr geehrter Herr Dr und liebe mit lesenden.

Ich bin aktuell sehr verzweifelt und fühle mich alleine gelassen mit 1000 Fragen.

Kurz zur Übersicht:

Stimuliert mit Menogon

Punktion am 9.12

Transfer am Tag 5 von 2 Blastozysten 14.12.2020
‐------‐-----------------------‐------------------------------------------------

Urintest am 22.12 nur leicht positiv
BLUTTEST 22.12 bei nur 7 HCG


Ultraschall 30.12
GMSH fast abgebaut, allerdings sagte meine Ärztin : ,,es muss eine einnistung gegeben haben , aber das hilft uns leider auch nicht weiter . ''
Woran sie das gesehen hat hat sie nicht gesagt.

Keine freie Flüssigkeit im Bauch und Eileiter unauffällig. Allerdings leichte schmierblutung am US Gerät. Sollte also auf einen Anruf warten was die blutwerte sagen ob ich die Medikamente absetzen kann


Nun der Schock. HcG gestiegen auf 187. Soll medis weiter nehmen und Montag wieder kommen . Wenn Schmerzen auftreten ins Krankenhaus.

Ich habe jetzt von einen windei gelesen. Auf eine intakte ss besteht doch keine Chance mehr oder ?

LG neumann

1

Hallo,
Ihr Test war viel zu früh.
Der letzte Test zeigt ein en zu niedrigen HCG. Ich bezweifle, ob die SS in Ordnung ist. Komm. Wo. werden Sie es wissen.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen