Ovitrelle und Kurve sowie Duphaston und Folgezyklus

Thumbnail Zoom

Guten Abend Herr Dr. Peet,

Ich habe diesen Zyklus spontan an ZT 11 bei einem follikel von 21.5mm den Eisprung mit Ovitrelle ausgelöst und sollte an diesem und am nächsten Tag Verkehr haben.

Meine Frage, beeinflusst die Spritze meine Temperaturkurve? Ab ZT 12 bin ich in Hochlage, nach meinem körpergefühl war an diesem Tag jedoch erst mein Eisprung.

Ab ZT 14 (3 Tage nach auslösen) soll ich mit 1x Duphaston täglich starten. Bisher hatte ich nach Eisprung 200mg Progestan als Kapseln genommen, das verlängert die 2. Zyklushälfte beliebig lange, aber zieht mir im Folgezyklus den Eisprung 3 bis 4 Tage vor. Woran liegt sowas und kommt es unter Duphaston auch vor?

Herzliche Grüße und frohe Weihnachten

1

Hallo,
Sie hatten am 21. den Eisprung. Die Einnahme von Prog. kann die Menstruation verschieben aber nur selten den nächsten Zyklus verändern.
Grüße
Peet

Top Diskussionen anzeigen