2. Abort

Hallo :-)

Ich habe bereits zwei Kinder (2,5 & 9) einen Missed Abort 2017 bei 11+5 und einen Abort diese Woche mit Ausschabung bei 5+3.

Mein HCG war an 4+3 nur bei 52 4 Tage später im Krankenhaus nur noch bei 36.
Blutungen hatten auch schon angefangen.
Ich habe es ganz ok verkraftet und war am Freitag beim FA zur Kontrolle da ich nach einem Tag der Ausschabung keine Blutung mehr habe.
Aber es ist alles raus und in Ordnung.

Zu meiner Frage, wie kann ich es Unterstützen, dass die Einnistung besser klappt. Bei unserem Abort 2017 war unser Baby sehr krank (Astronautenhelm, dicke Nackenfalte etc.) diesmal hat es wohl schon ganz am Anfang nicht geklappt.

Schilddrüse ist eingestellt und kontrolliert, folio und Magnesium nehme ich seit Monaten.

Warum klappt es denn nicht 😭
Wir haben diesmal so lange gebraucht. 6 Monate. Sonst nie länger als 2 Zyklen.

Ich war Bereits 5 mal schwanger.

Vielen Dank für das lesen 😊

1

Hallo,
ich würde meinen, dass Sie lediglich Pech hatten seit Ihren Kindern.
Sie hatten nur Pech! Weiter machen!
Viel Glück!
Grüße
Dr. Peet

Top Diskussionen anzeigen